Fußballminitore für die JSG Siegtal/Heller

SV09 Alsdorf e.V.

Für das neue DFB-Spielkonzept mit vier Toren auf mehreren Kleinspielfeldern benötigen wir 16 Minitore.
1.050 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.575 € von 2.000 €
106 Unterstützer
128 Prozent

Über das Projekt

Die JSG Siegtal/Heller ist die sportliche Heimat ca. 100 fußballbegeisterter Kinder und Jugendlicher.
Die Spielgemeinschaft ist ein Zusammenschluss der Fußballvereine SC Scheuerfeld, SV Alsdorf, Sportfreunde Wallmenroth, TUS Freusburg, VFL Kirchen und VFL Wehbach. Um den Anforderungen des DFB gerecht zu werden und unseren Jüngsten beste Trainingsbedingungen zu bieten, müssen wir 16 Minitore anschaffen

Finanzierungszeitraum:
23.03.2022 - 20.06.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Der DFB hat neue Spielformen ab der Saison 2022/2023 für Bambini- und F-Jugend-Fußballmanschaften festgelegt. Das neue DFB-Spielkonzept sieht mehrere Kleinspielfelder mit jeweils 4 Toren vor. Wir benötigen daher 16 Minitore.

Um den Anforderungen des DFB gerecht zu werden und unseren Jüngsten beste Trainingsbedingungen zu bieten, müssen wir diese 16 Minitore anschaffen. Die JSG Siegtal/Heller betreut knapp hundert fußballbegeisterte Kinder (Tendenz steigend), die diese Tore benötigen, um weiterhin am Fußballspielbnetrieb teilnehmen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, optimale Trainingsvoraussetzungen zu schaffen, die den größtmöglichen Spielspaß garantieren.

Zielgruppe sind Menschen und Unternehmen, die uns helfen wollen, weiterhin eine stetig wachsende Zahl von Kindern eine sportliche Heimat mit vielen Freunden zu sichern.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der DFB hat neue Spielformen ab der Saison 2022/2023 für Bambini- und F-Jugend-Fußballmanschaften festgelegt. Das neue DFB-Spielkonzept sieht mehrere Kleinspielfelder mit jeweils 4 Toren vor. Wir benötigen daher 16 Minitore.

Das Tolle für die Kids: Durch die überschaubaren Felder wird der Spielspaß gesteigert und alle Kinder sind integriert.

Gleichzeitig ermöglichen wir unseren Jüngsten mit der Anschaffung der Tore auch beste Trainingsbedingungen!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden 16 Minitore finanziert.

Sollte das Projekt überfinanziert werden, wird dies für weiteres Trainingsmaterial der Bambinis und F-Jugend unserer JSG verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
SV09 Alsdorf e.V.

Die JSG Siegtal/Heller ist die sportliche Heimat fußballbegeisterter Kinder und Jugendlichen. Die Spielgemeinschaft ist ein Zusammenschluss der Fußballvereine SC Scheuerfeld, SV09 Alsdorf, Sportfreunde Wallmenroth, TUS Freusburg, VFL Kirchen und VFL Wehbach.
Das Projekt wird vom SV09 Alsdorf initiiert.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV09 Alsdorf e.V.
Jens Kötting
Auf der Sohle 21
57548 Kirchen
Deutschland

Project-ID: 18660