Freunde, Kicker, Beats - Quali-Zeit im Traumraum

Diakoniestation Remchingen e.V.

Die Diakoniestation eröffnet im Juni die erste Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung im Enzkreis. Einziehen werden vier junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren. Ein Traum-Raum im Gartenbereich soll zusätzlich entstehen.
1.330 € Unterstützung durch Ihre Bank!
8.925 € von 9.200 €
43 Tage
133 Unterstützer
97 Prozent

Über das Projekt

Im Juni werden in die neue WG in der Albstraße in Remchingen vier junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren einziehen. In den unteren Etagen wurde eine Wohngemeinschaft für unterstützungsbedürftige Menschen geschaffen. Für die jungen Menschen soll ein Traum-Raum im Gartenbereich mit Kicker, Couch, Musik, Dart und eine Boulebahn .... entstehen. Nicht nur hier kann dann in Zukunft Inklusion konkret gelebt werden.

Finanzierungszeitraum:
03.04.2024 - 02.07.2024
Realisierungszeitraum:
Mai, Juni 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

In die erste WG für Menschen mit Behinderung werden zu unserer großen Freude junge Menschen einziehen. Das war so nicht absehbar. Für diese jungen Menschen wollen wir im Gartenbereich einen zusätzlichen Raum zur Begegnung, zum sich aufhalten mit Kicker, Musik, bequemen Möbeln schaffen!
Hierzu soll im großen Garten des Anwesens ein ehemaliger Schuppen zum Gemeinschaftsraum umgestaltet werden.
Vor allem für die Menschen mit Behinderung soll hier Raum sein, sich zu entfalten, Zeit für Hobbies und Freizeitgestaltung in dem Raum und dem angrenzenden Garten zu verbringen. Der Gemeinschaftsraum würde den Bewohnern des Hauses Albstraße die Möglichkeit bieten, außerhalb der Wohnung zusammen zu sein, sich zu begegnen. Gemeinsame Freizeitgestaltung, Besuche von Familie und Freunde sowie Feierlichkeiten sollen dort möglich sein. Begegnungen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wohngemeinschaft für Menschen mit Unterstützungsbedarf werden hier ermöglicht. Inklusion wird hier praktisch gelebt.
Der ehemalige Schuppen liegt im hinteren Bereich des Gartens in Verlängerung der Einfahrt hinter der Garage. Der Raum ist ca. 25qm groß. Direkt zwischen Garage und Gemeinschaftsraum ist eine Toilette mit Waschbecken barrierefrei und für alle Bewohner zugänglich geplant.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen den jungen Menschen mit Behinderung auch außerhalb ihres künftigen Wohnbereiches noch einen Raum zum Abschalten, zum Genießen, zum "Sich-Begegnen" auch mit Freunden, Angehörigen anbieten! An diesen Raum wird sich ein wunderbarer Gartenbereich anschließen. Hier soll noch eine Boulebahn entstehen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die Diakoniestation Remchingen betritt mit der Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung Neuland. Der Erwerb des Anwesens und der komplette Umbau bzw. Neuaufbau des Gebäudes hat die finanziellen Mittel der Diakoniestation erheblich "schrumpfen" lassen. Zusätzliche Mittel für nicht geplante Maßnahmen stehen nicht mehr zur Verfügung. Daher sind wir für jeden gespendeten Euro von Herzen dankbar.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird ausschließlich für Zwecke der neuen Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung eingesetzt. Ziel ist es, den zusätzlich geplanten neuen Traumraum im Außenbereich realisieren zu können. Wenn uns zusätzliches Geld über die Spendenaktion zufließt, wird es für die
Ausstattung der Gemeinschaftsräume der Wohngemeinschaft im Gebäude selbst eingesetzt. Auch dort fehlt noch das eine und andere.

Wer steht hinter dem Projekt?
Diakoniestation Remchingen e.V.

Diakoniestation Remchingen e.V.
Die Diakoniestation Remchingen bietet für die Menschen ein umfangreiches und breites Unterstützungsangebot an. Neben der klassischen Arbeit in der Alten- und Krankenpflege, Nachbarschaftshilfe gehören Betreutes Wohnen, Treffpunkt B, die Veeh-Harfenarbeit, die Tafel und die Kleiderstuben mit dazu.
2018 wurde im Ortsteil Nöttingen eine Wohngemeinschaft für an Demenz erkrankte Menschen eröffnet. Die wertvollen Erfahrungen haben uns veranlasst, ein weiteres Wagnis einzugehen und wir werden in Kürze die Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung und eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Unterstützungsbedarf (10 Plätze) neu eröffnen.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Diakoniestation Remchingen e.V.
Karl-Heinz Stengel
San-Biagio-Platani-Platz 5
75196 Remchingen
Deutschland

Vertretungsberechtigt: Michael Wangner, stellvertretender Vorsitzender, 28.2.1981, Wiesenstr. 10, 75196 Remchingen
Vereinsregister Nr. 501204 Registergericht Mannheim

Project-ID: 25525