Förderung der französischen Sprache

Förderverein für Französisch

Projekt erfolgreich
1.765 € von 1.500 €
68 Unterstützer
117 Prozent

Über das Projekt

Im frühen Kindesalter lernt man leichter Fremdsprachen.
Unsere Kinder in Minfeld lernen ab dem 3. Lebensjahr, spielerisch die französische Sprache, liebevoll unterrichtet
von einer Muttersprachlerin.
Um diese Französischkraft bezahlen zu können muss der FfF jedes Jahr seinen Beitrag dazu leisten. Dafür sind wir auf Spenden angewiesen, da uns im Jahr 2020 die Einnahmen aus Veranstaltungen wegen der Corona-Krise komplett weggefallen sind.

Finanzierungszeitraum:
29.01.2021 - 29.04.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Dass man im frühen Kindesalter leichter Fremdsprachen erlernt, als viele Jahre später, ist eine Binsenweisheit. Und, dass dies bei uns in unmittelbarer Nähe zu Frankreich die Französische Sprache ist, versteht sich von selbst.
Die Ortsgemeinde Minfeld hat dem schon vor 20 Jahren Beachtung geschenkt und sich erfolgreich für einen Modellversuch des Landes Rheinland-Pfalz beworben. Seitdem lernen die Kinder unserer Kindertagesstätte, ab dem 3. Lebensjahr, spielerisch Französisch, liebevoll unterrichtet von einer Muttersprachlerin. In der Minfelder Grundschule wird dieser Sprachunterricht ab der 1. bis zur 4. Klasse fortgesetzt. Im Klartext: Die Minfelder Kinder haben 7 Jahre Französisch gelernt bevor sie eine weiterführende Schule besuchen.
Ursprünglich wurde diese Französischkraft der Kita zu 60 Prozent vom Land und zu 40 Prozent vom Landkreis besoldet. Seit mehr als 10 Jahren hat der Landkreis allerdings seine Zahlungen wegen knapper Finanzen eingestellt. Daher wurde ein Förderverein gegründet mit dem Ziel, über Mitgliedsbeiträge und Spenden diese 40 Prozent möglichst zu erwirtschaften. Dies war und ist ein sehr hoch gestecktes Ziel, das kaum zu erreichen ist.
Der FfF (Förderverein für Französisch) tut alles dafür das benötigte Aufkommen für die Französischkraft in unserem Kindergarten zu erwirtschaften. Mit zahlreichen Veranstaltungen hatten wir die letzten Jahre sehr viel erwirtschaften können, Diese Einnahmen aus Veranstaltungen fehlen uns wegen der Corona-Krise komplett. Somit haben wir nur einen sehr geringen Teil durch unsere Mitgliedsbeiträge. Daher sind wir umso mehr auf Spenden angewiesen um den Fortbestand des Französischunterrichts gewährleisten zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es die benötigte Summe des Anteils des FfF der Personalkosten für die Französischkraft zu erreichen.
Zielgruppe ist jeder.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Jeder kennt die Situation in einem fremden Land die Sprache nicht zu beherrschen. Unseren Kindern soll es leicht gemacht werden sich bei unserem direkten Nachbar Frankreich durch das Erlernen der Sprache sich verständigen zu können.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Französischunterricht im Kindergarten in Minfeld kann fortgeführt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein für Französisch

Hinter dem Projekt steht ein engagierter Vorstand und zahlreiche Helfer, die im Jahr 2020 leider nicht aktiv sein konnten durch den Ausfall der zahlreichen Veranstaltungen in der Corona-Krise

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Förderverein für Französisch
Marc Wenner
Eichstr.59
76872 Minfeld
Deutschland

Project-ID: 15227