Fit in den Frühling

TV 1929 Losheim e.V.

"Fit in den Frühling" Das Bewegungscamp "Fit in den Frühling" soll an einem Wochenende im März 2022 für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren stattfinden und ihnen wieder den Spaß an Bewegung und Sport vermitteln und zeigen, wie vielfältig Sport ist.
105 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
1.030 € von 1.000 €
21 Unterstützer
103 Prozent

Über das Projekt

Langeweile und Bewegungsmuffel? Nicht bei uns!
Wir veranstalten im Frühjahr an einem gesamten Wochenende ein Bewegungscamp für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren, mit Workshops, Bewegungsspielen, Entspannungselementen und jeder Menge Spaß. Wer mitmacht, kann sich das "Hoppballa Kids Abzeichen" verdienen und gestärkt ins neue Jahr starten.

Finanzierungszeitraum:
06.12.2021 - 05.03.2022
Realisierungszeitraum:
Frühling 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten mit unserem Projekt „Fit in den Frühling“ die Kids zu mehr Bewegung und Sport motivieren. Dazu soll es im März ein Bewegungscamp geben, in dem Kinder im Alter von 4 – 10 Jahren, verschiedene Sportarten und Bewegungsmöglichkeiten, z.B. Kindertanz ausprobieren können, aber auch Elemente der Entspannungstechniken, z.B. Fantasiereisen in Workshops erlernen können. Unser Ziel ist es, die Kinder zu physisch und psychisch zu stärken und fit zu machen für die Herausforderungen des Alltags. Sie sollen lernen, dass Sport und Bewegung, egal in welcher Form, ein guter Ausgleich zu Stress ist, diesen reduziert und sie selbst gelassener werden lässt.
Um das Angebot sehr niederschwellig zu halten, möchten wir es den Kindern ermöglichen, ohne zu zahlenden Teilnehmerbeitrag an den Workshops, Spielen und Aktionen teilnehmen zu können. Wir sind der Ansicht, dass die Teilnahme an diesem Projekt nicht am Geldbeutel der Eltern scheitern darf.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel dieses Bewegungscamp ist es, die Gesundheit unserer Kinder physisch wie auch psychisch zu stärken und in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen durch einerseits Förderung der Bewegungsfreude und dem Ausleben des natürlichen Bewegungsdranges. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, ihr eigenes Körpergefühl verbessern und wieder in sozialen Kontakt zu anderen Kindern kommen. Anderseits erhalten die Kinder die Möglichkeit, Stressbewältigungsstrategien zu erlernen und den Umgang mit Entspannungstechniken zu üben.
Zielgruppe unseres Projektes sind Kindergartenkinder, Vorschulkinder und jüngere Grundschulkinder

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Uns liegt die Entwicklung der Kinder am Herzen. Die psychische und auch körperliche Gesundheit der Kinder hat in den letzten zwei Jahren sehr gelitten, die Defizite sind teilweise sehr massiv. Wir möchten mit unserem Projekt die Kinder von den Tablets und Playstations wegbekommen und ihnen den Spaß an Bewegung, gemeinsamen Sport und Austausch vermitteln. Wir sind der Ansicht, dass der Fokus ganz entschieden auf die Kinder gelenkt werden muss und aus diesem Grund möchten wir dieses Camp veranstalten. Außerdem bietet es anderen Bewegungsangeboten (andere Vereine/Sparten, Einzelangeboten) die Möglichkeit, sich zu präsentieren und auf sich aufmerksam zu machen. Die Eltern der Kinder erhalten eine Auswahl an Sportangeboten.
Kinder sind unsere Zukunft und damit sie zu gesunden Kindern heranwachsen und den Herausforderungen des Alltages gewachsen sind, brauchen wir Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem gespendeten Geld werden zum einen die benötigten Materialien besorgt, durch die die Kinder wichtige Erfahrungen sammeln können im Umgang mit ihrem eigenen Körper. Wir möchten den Kindern aber auch Materialien zum Üben für zu Hause mitgeben, damit dieses Camp seine Wirkung auch in der Zukunft entfalten kann. Außerdem werden die Kosten für Miete, Verpflegung etc. damit gedeckt werden.
Sollte die Spendensumme übertroffen werden, was uns natürlich sehr freuen würde, möchten wir das weitere Geld in den Ausbau bzw. die Dauerhaftigkeit dieses Projektes investieren. Ein dauerhaftes Programm "Hoppballa Kids", welches sich die Förderung der Bewegung und die Stärkung der psychischen Gesundheit der Kinder zum Ziel setzt, könnte daraus entstehen.

Wer steht hinter dem Projekt?
TV 1929 Losheim e.V.

Hinter dem Projekt "Fit in den Frühling" stehen die Kindersporttrainerinnen Babett Weyand (Fachlehrerin für Kindergesundheit und Bewegungspädagogin) und Kristina Kreutz-Schmal (Entspannungspädagogin).
Beide sind im TV 1929 Losheim e.V. engagiert und leiten den Ballsportkindergarten "Hoppballa".
Der TV 1929 Losheim e.V. unterstützt dieses Projekt ebenfalls

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TV 1929 Losheim e.V.
Jochen Röder
Weiskirchener Straße 4
66679 Losheim am See
Deutschland

Project-ID: 17472