Fahrräder, die Schicksale verändern

Rotary Club Trier-Hochwald Gemeindienst e.V.

Gemeinsam können wir Leben verändern mit Buffalo Bikes...
710 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.387 € von 3.000 €
61 Tage
15 Unterstützer
79 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über Vimeo abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an Vimeo übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Deine Spende gibt einfache, stabile Fahrräder in die Hände von jungen Menschen, deren einziges Fortbewegungsmittel die eigenen Füße sind. Große Distanzen hindern vor allem Mädchen, die vor dem Schulbesuch traditionell die Hausarbeit verrichten müssen, am Schulbesuch. Ein Buffalo Bike für 147€ verändert Schicksale. Jede Spende macht einen Unterschied.

Finanzierungszeitraum:
06.05.2024 - 18.07.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

DIE HERAUSFORDERUNG
Weltweit gehen mehr als 59 Millionen Kinder nicht in die Schule. Für viele von ihnen ist allein der Weg dorthin bereits eine Herausforderung, denn nicht selten müssen sie kilometerweit zu Fuß gehen, um den Unterricht besuchen zu können. Aufgrund bestehender Rollenbilder leiden Mädchen besonders unter einer Doppelbelastung durch ihre Verpflichtungen im Haushalt. Das Resultat: Mädchen brechen deutlich häufiger die Schule ab als ihre männlichen Mitschüler.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

UNSERE LÖSUNG
Mit unserem Bildungsprogramm ermöglicht Ihr Kindern den Zugang zu Bildung und gebt ihnen damit die Chance, den Kreislauf von Armut zu durchbrechen. Mit Fahrrädern benötigen sie weniger Zeit für den Weg zur Schule und haben mehr Zeit und Energie zum Lernen. Anwesenheitsraten erhöhen sich, der Schulweg wird sicherer und die Wahrscheinlichkeit, dass Mädchen die weiterführende Schule abschließen, steigt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

SO FUNKTIONIERT‘S
Study-to-Own: Jedes Schulkind und ein Elternteil unterzeichnen einen Vertrag und verpflichten sich, den Unterricht regelmäßig und pünktlich zu besuchen. Erst mit dem erfolgreichen Schulabschluss geht das Fahrrad in ihr Eigentum über. Nachhaltigkeit: Die Fahrräder werden vor Ort von eigens ausgebildeten Mitarbeiter*innen montiert. So werden Arbeitsplätze geschaffen und die Sicherheit der Räder durch regelmäßige Wartung gewährleistet. Gleichstellung: 70% der Fahrräder in unserem Bildungsprogramm werden an Mädchen übergeben, da für sie der Zugang zu Bildung in Entwicklungsregionen eine größere Hürde darstellt als für Jungen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

POSITIVE ENTWICKLUNG
Mit jedem gespendeten Euro setzt sich der RC Trier-Hochwald für die Schulbildung von benachteiligten Kindern ein. 2020 konnten wir an zwei Schulen im ländlichen Sambia 303 Fahrräder an Schüler*innen ausliefern und somit 303 Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft ermöglichen. In der Regel nutzen alle Hausbewohner ein Fahrrad. Die durchschnittliche Haushaltsgröße beträgt in den Regionen, in denen wir arbeiten, 5 Personen. Somit kommt 1 Fahrrad im Durchschnitt 5 Menschen zu Gute. World Bicycle Relief hat sich es als Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 eine Millionen Fahrräder zu übergeben und damit fünf Millionen Menschen zu bewegen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Rotary Club Trier-Hochwald Gemeindienst e.V.

Rotary Club Trier-Hochwald Gemeindienst e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Rotary Club Trier-Hochwald Gemeindienst e.V.
Helmut Mencher
Kyrianderstraße 22
54294 Trier
Deutschland

Project-ID: 25914