Einhausung Bartholomäus-Statue am Dorfbrunnen Würdinghausen

Dorfbrunnenverein Würdinghausen e.V.

Errichtung eines Wetterschutzes für die Bartholomäus-Statue und einer Gedenkstätte für die alte Kapelle auf dem Dorfbrunnengelände im Ortszentrum von Würdinghausen.
330 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.000 € von 10.000 €
62 Tage
33 Unterstützer
10 Prozent

Über das Projekt

Die Bartholomäus-Statue hat seit Errichtung der Dorfbrunnenanlage 1997 ihren Platz neben dem Brunnen in Würdinghausen gefunden. Aufgrund von Witterungseinflüssen wurde sie vor Jahren bereits einmal aufwändig restauriert. Eine Einhausung soll dieses Relikt der Würdinghauser Geschichte schützen, damit es noch lange erhalten bleibt. Gleichzeitig soll eine Informationstafel über Kapelle und Statue informieren.

Finanzierungszeitraum:
20.06.2024 - 18.09.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Bartholomäus-Statue wurde von dem Würdinghauser Steinmetz Alois Lazzaro gefertigt und stand an der alten Kapelle auch nachdem diese Anfang der 50er Jahre abgerissen wurde. Sie wurde mit Fertigstellung der heutigen Kirche im Jahr 1975 in diese umgesetzt, später dann an der Westseite außerhalb der Kirche neu platziert. Seit 1997 steht die Bartholomäus-Statue am neu errichteten Dorfbrunnen und der Dorfbrunnenverein hat die Pflege und Erhaltung der Statue übernommen. Wir planen nun zum Schutz vor Witterungseinflüssen eine Einhausung im Stil der alten Kapelle. Zusätzlich soll eine Informationstafel an die Geschichte der alten Kapelle und der Statue erinnern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielsetzung ist der Schutz der Statue vor Witterungseinflüssen und die Errichtung einer Gedenkstätte für die alte Kapelle in Würdinghausen.
Eine Informationstafel soll den Dorfbewohnern und Gästen die Geschichte der Kapelle und Statue anschaulich darstellen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit der Beteiligung möglichst vieler Spender soll dieses Projekt ein gemeinschaftliches Projekt des Dorfes Würdinghausen sein.
Die Kapelle, und als letztes Symbol, die Bartholomäus-Statue gehören zur Geschichte des Dorfes und diese soll mit der aufwändigen Einhausung und einer Gedenktafel gewürdigt werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Errichtung eines Wetterschutzes im Stil der alten Kapelle Würdinghausen für die Bartholomäus-Statue verwendet. Eine Tafel mit Informationen und Bildern zur alten Kapelle wird in der Einhausung installiert.

Wer steht hinter dem Projekt?
Dorfbrunnenverein Würdinghausen e.V.

Organisation und Ausführung liegen beim Dorfbrunnenverein Würdinghausen e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Dorfbrunnenverein Würdinghausen e.V.
Helmut Beckmann-Lenneper
Würdinghauser Straße 34
57399 57399 Kirchhundem
Deutschland

Steuer-Id: Dorfbrunnenverein Würdinghausen 5338/5963/0248

Project-ID: 26476