Eine EXTRAWURST, bitte! Wir renovieren unsere Wurstbude für euch.

TuS Nohfelden e.V

Wie viele von euch wissen, ist unsere Wurstbude am Sportplatz sehr beengt + unvorteilhaft für eine schnelle, reibungslose Bedienung. Dagegen tun wir was: z.B. Wand entfernen, Wasser und Elektrik neu, Tür und Fenster neu/zumauern und vieles mehr.
225 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.270 € von 4.500 €
75 Tage
44 Unterstützer
28 Prozent

Über das Projekt

"Viele schaffen mehr" ... ist die Grundformel für jedes aktive Vereinsleben. Nur zusammen kann man Gestalten und Wirken und daher freuen wir uns sehr, über diese Plattform und zusammen mit euch ein wichtiges und nützliches Projekt für unseren Sportverein umzusetzen.

Finanzierungszeitraum:
10.01.2022 - 09.04.2022
Realisierungszeitraum:
Winter/Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wie viele von euch wissen, ist unsere Wurstbude am Sportplatz sehr beengt und unvorteilhaft für eine schnelle und reibungslose Bedienung. Daher wollen wir die Zwischenwand entfernen und den ehemaligen Ballraum als Zusatzfläche nutzen.
In diesem Zuge renovieren wir die Wurstbude, verlegen neue Strom- und Wasserleitungen und erweitern ggf. die seitliche Überdachungsfläche.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch den gewonnen Platz haben wir mehr Lagerfläche für Getränke.
Die freiwilligen Helfer haben mehr Bewegungsfreiheit beim Grillen und der Ausgabe von Speisen und Getränken.
Die Fans werden schneller bedient, verpassen dadurch weniger vom Spiel und sorgen für mehr Umsatz.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Nach zwei verlorenen Spielzeiten durch Corona fehlt es (je)dem Verein an den notwendigen Reserven, um solche Projekte umzusetzen und das Vereinsleben weiter voranzutreiben.
Als größter Verein im Dorf geben wir unser Bestes, allen Mitgliedern und Nichtmitgliedern ein breites Spektrum an Kontaktmöglichkeiten zu bieten.
Aktive Sportler*Innen treffen sich unter der Woche zum Turnen und Trainieren und bieten am Wochenende den inaktiven Fans die Möglichkeit, ein paar Stunden in spannender und gemütlicher Atmosphäre soziale Kontakte zu pflegen.
Auch durch verschiedene Veranstaltungen wie die Kirmes, das Hobbyturnier, eine Vereinsweihnachtsfeier und viele Andere, bieten wir der Bevölkerung regelmäßig eine Plattform, um die Couch zu verlassen und an der Gesellschaft teilzunehmen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch die Spenden wollen wir die anfallenden Materialkosten decken, da der Umbau komplett in Eigenleistung und durch freiwillige Helfer gestemmt werden soll.
Sollten wir unser gestecktes Finanzierungsziel übertreffen oder sollten wir durch gute Planung und günstige Materialbeschaffung Gelder einsparen, verwenden wir diese für unser zukünftiges Projekt: Die Sanierung der Toilettenanlagen.

Wer steht hinter dem Projekt?
TuS Nohfelden e.V

Euer TuS !
in Form des Projektteams:
- Michael Latoszewski
- Philipp Schley
- Dirk Naumann
- Jonas Schweig
- Mario Weber

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TuS Nohfelden e.V
Guido Baltes
Thiergarten 7
66625 Nohfelden
Deutschland

Project-ID: 17419