Ein neuer Reithallenboden für den RC St Georg e.V.

Reitclub St. Georg zu Bremen eV

In der Reithalle des RC St Georg finden täglich bis zu 4 Stunden Reitunterricht im Reitschulbetrieb statt; zusätzlich wird die Reithalle von den im Vereinsstall eingestallten Pferden zur täglichen Bewegung genutzt.
1.216 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
3.000 € von 3.000 €
21 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Wir haben eine schöne große Reithalle. Der richtige Reitboden ist die Grundlage für die tägliche Arbeit mit unseren Pferden. Entsprechende Studien zeigen ganz deutlich, dass sich die Qualität des Reitbodens auf die Gesundheit der Pferde auswirken kann. Hierfür brauchen wir eure Unterstützung!

Finanzierungszeitraum:
22.06.2022 - 31.07.2022
Realisierungszeitraum:
August 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Reitböden unterliegen einem hohen Verschleiß, da der Sand durch die Einwirkung der Pferdehufe zerreibt. Ab einem gewissen Grad ist der Feinstaubanteil zu hoch, der Boden staubt. Diesen Grad hat der Boden des RC St Georg erreicht. Er muss unbedingt ausgetauscht werden. Reitböden müssen zur Ausübung des Reitsports gewissen Anforderungen genügen, deshalb muss spezieller Sand eingebracht werden. Daraus ergibt sich der Kostenrahmen von aktuell 30T€; hiervon hat der Reitclub schon 22T€ aufgebracht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle derzeitigen und zukünftigen Reiter des RC St Georg( ohne Reithallenboden kein Reitsport)

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Zum Wohle unserer Pferde ist es unbedingt wichtig, dass der Reithallenboden ausgetauscht wird - ein intakter Reithallenboden schützt Pferd und Reiter gleichermaßen ..
Wie alle Vereine, hat der Verein durch die Pandemie Mitgliederschwund, Akquise von neuen Mitgliedern geht nur mit intaktem Reithallenboden, desgleichen gilt das auch für das soziale Engagement

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Reitböden müssen zur Ausübung des Reitsports gewissen Anforderungen genügen, deshalb muss spezieller Sand eingebracht werden. Daraus ergibt sich der Kostenrahmen von aktuell 30T€; hiervon hat der Reitclub schon 22T€ aufgebracht.

Wer steht hinter dem Projekt?
Reitclub St. Georg zu Bremen eV

Allen erfahrenen Reitern im Verein ist klar, dass der Reithallenboden so nicht mehr funktioniert und ausgetauscht werden muss. Mit der Umsetzung dieses Vorhabens und seiner Finanzierung beschäftigen sich Vorstand & Beirat.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Reitclub St. Georg zu Bremen eV
Dirk Baumgartner
Wetterungsweg 1
28359 Bremen
Deutschland

Project-ID: 19206