Digitale Tafeln für die Grundschule Rätzlingen

Förderverein Grundschule Rätzlingen

Über den Digitalisierungspakt wurden die Grundlagen geschaffen unsere Schule zukunftssicher zu machen. Für die Nutzung braucht es nun digitale Tafeln und Tablets, damit die Kinder den Umgang mit den neuen Medien auch lernen können.
1.350 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.080 € von 2.737 €
23 Tage
50 Unterstützer
112 Prozent

Über das Projekt

Wir leben in einer digitalen, vernetzten Welt. Der Umgang mit digitalen Medien gehört mittlerweile zur Basisqualifikation. Die Grundschule soll die Grundlagen vermitteln. Stellt sich die Frage, wie sollen die Kinder mit Stift und Papier lernen, die digitalen Medien richtig einzusetzen und für sich zu nutzen? Wir brauchen die richtige Ausrüstung - digitale Tafeln für all unsere Schüler!

Finanzierungszeitraum:
22.01.2024 - 18.03.2024
Realisierungszeitraum:
Januar 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Der Umgang mit digitalen Medien ist bereits für Grundschulkinder ein wichtiges Thema und nimmt in ihrer Lebenswelt viel Raum ein. In die Grundschul-Bildung werden digitale Medien bisher vergleichsweise selten und teilweise einseitig integriert.
Die Grundlagen wurden über den Digitalisierungspakt geschaffen. Doch nur, wenn am Ende der Leitung ein Gerät angeschlossen ist, was für Lehrer und Schüler langfristig nutzbar ist, kann der Umgang erlernt werden.
Aktuell stehen für unsere 102 Schüler in 6 Klassenräumen lediglich 2 digitale Tafeln zur Verfügung. Dieses werden wir ändern. Nach und nach möchten wir es jedem Schüler ermöglichen in einer zeitgemäßen Umgebung zu lernen.
Die Grundschule vermittelt die Basis Kompetenzen. Das wird zum einen mit den digitalen Medien unterstützt und zum anderen ist der Umgang mit digitalen Medien an sich mittlerweile eine Grundkompetenz. Wir, die Eltern-Generation sind langsam mit der technischen Entwicklung mitgewachsen. Doch unsere Kinder bekommen von Anfang an das digitale Gesamtpaket vor die Brust.
Digitale Medien sind mehr als soziale Medien und Computerspiele, die gern konsumiert werden. Digitale Medien bedeutet auch Umgehen können mit Informationsflut, richtig Kommunizieren und Strukturen aufbauen. Das kann man nicht mit Papier und Bleistift lernen.
Zudem bieten die Tafeln die Möglichkeit den Unterricht interessanter und anschaulicher zu gestalten. Mehrere Sinne der Kinder können mit diesem einen Medium angesprochen werden und auf die Schüler kann im Unterricht flexibel eingegangen werden. Die Kinder können aktiv mitbestimmen!
Nicht zuletzt ist es auch eine Entlastung der Lehrer.Die Unterrichtsvorbereitung wird erleichtert und die Tafel wird niemals voll, so dass man immer nochmal zurück blättern kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel unseres Projektes ist es unseren Kindern den Zugang zur digitalen Grundbildung zu ermöglichen.
In einer immer schneller werdenden, vernetzten Welt möchten wir nicht den "Anschluss" verlieren.
Es ist wichtiger denn je, die digitalen Medien nicht einfach zu konsumieren, sondern AKTIV den richtigen Umgang damit zu erlernen. Hier gilt es eine Basisbildung aufzubauen.
Zudem wird die Informationsmenge, der wir tagtäglich ausgesetzt sind und verarbeiten müssen ständig größer. Daher vereinfachen und unterstützen die digitalen Medien die Unterrichtsvorbereitung und Umsetzung.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Bitte unterstützen Sie unser Projekt, damit bald jedem Schüler der Zugang zur digitalen Grundbildung ermöglicht werden kann!
In der Grundschule wird der Grundstein für eine umfassende Bildung gelegt. Wenn hier das Fundament schon Löcher hat, wie soll dann ein den weiterführenden Schulen darauf aufgebaut werden?
Wenn wir in unsere Kinder investieren, investieren wir auch in unsere eigene Zukunft.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit diesem Projekt möchten wir den Startschuss abfeuern und die erste Tafel bestellen. Diese kostet uns mit entsprechender Halterung knapp 3000€.
Unser Ziel ist es nach und nach 4 Tafeln anzuschaffen, damit wir am Ende in jedem Klassenraum eine Tafel haben. Das wird ein langer Weg, aber wir werden ihn gehen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein Grundschule Rätzlingen

Der Förderverein der Grundschule Rätzlingen e.V. mit seinen 20 aktiven und weitern 70 passiven Mitgliedern stehen hinter diesem Projekt.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Förderverein Grundschule Rätzlingen
Sina Ulbricht
Bösdorfer Str. 13
39359 Rätzlingen
Deutschland

Project-ID: 23915