Digitale Luftgewehr-Schießanlage

SV "Horrido" Reichenberg e.V.

WIR BRAUCHEN IHRE/DEINE/EURE UNTERSTÜTZUNG Helft uns Geld einzusammeln, um unseren Schießstand in Reichenberg ins 21. Jahrhundert zu bringen. Jede kleine Spende hilft uns weiter auf dem Weg zu einer DIGITALEN SCHIEßANLAGE
1.200 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.390 € von 1.500 €
120 Unterstützer
159 Prozent

Über das Projekt

Modernisierung unseres LG-Stands mit einer modernen digitalen Schießanlage - je mehr Spender, desto weiter geht es mit unserem Ausbau!
Unser Ziel ist es, den Schießsport in Reichenberg in das digitale Zeitalter zu bringen und gleichzeitig den Schießstand zu renovieren. Damit kann jede Schützin/jeder Schütze z.B. ihr/sein eigenes Smartphone, Tablet... mitbringen und erhält seine Ergebnisse direkt auf's eigene Endgerät - ohne Scheiben, ohne Papier. Oder er verwendet eines der Tablets vor Ort.

Finanzierungszeitraum:
27.05.2020 - 02.08.2020
Realisierungszeitraum:
Frühjahr/Sommer 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen unsere alte Seilzuganlage für die Zielscheiben ersetzen durch elektronische Messrahmen, die jeden Schuss digital erfassen. Damit fallen die Papierscheiben weg und die Ergebnisse werden auf einem Smartphone, Tablet oder Laptop angezeigt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Insgesamt sollen 5 Schießbahnen und der Raum modernisiert werden. Jede Schießbahn kostet etwas mehr als 2.000€. Alle Schützen und Sportinteressierte (Mindestalter 12 Jahre), die einmal Luftgewehr oder Luftpistole schießen wollen, sind eingeladen, das dann live zu erleben.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Wandel in unserer Lebenswelt hin zur Digitalisierung macht auch vor dem Sport nicht halt. Unser Ziel ist es wie gesagt, unseren Schießstand fit zu machen für diese Zeit.
Alleine können wir das nicht schaffen, deshalb bitten wir hier um jede noch so kleine Unterstützung.

Jeder, der sich dafür interessiert und uns unterstützt ist jetzt schon eingeladen, uns am Tag der offenen Tür am 3. Oktober 2020 vor dem und im Luftgewehrstand in Reichenberg zu besuchen. Und wenn unser Crowdfunding-Projekt erfolgreich ist, kann man die neue Anlage auch live erleben...

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sofern die Finanzierung erfolgreich ist, werden wir - abhängig vom eingesammelten Geld - unseren Schießstand auf einen Schlag komplett modernisieren.

Das heißt, auch wenn das Ziel von 1.500€ erreicht ist, könnt ihr fleißig weiterspenden!!!

Wer steht hinter dem Projekt?
SV "Horrido" Reichenberg e.V.

Hinter dem Projekt steht der Schützenverein in Reichenberg, bei dem man nicht nur Luftgewehr, sondern auch Kleinkaliber oder Blasrohr schießen kann. Wir freuen uns über jeden Interessenten.
Dienstags Abends wird trainiert und kann geschossen werden.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV "Horrido" Reichenberg e.V.
Stefan Hopf
Am Eichwald 5
56132 Dausenau
Deutschland

Der Schützenverein wird vertreten durch den 1. Vorsitzenden Stefan Hopf.

Project-ID: 13544