Die Skizunft gibt Gas - neue Heizung in Grünenbach

Skizunft Möglingen e.V.

Für das Möglinger Haus der Skizunft in Grünenbach stehen wir vor der Herausforderung eine neue Heizung zu beschaffen. Zusätzlich planen wir den "Corona-Leerstand" zu nutzen und die zwei in die Jahre gekommenen Aufenthaltsräume neu zu gestalten.
4.999 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
13.334 € von 10.000 €
74 Unterstützer
133 Prozent

Über das Projekt

Das Möglinger Haus der Skizunft in Grünenbach hat sich in den letzten 30 Jahren zu einem beliebten Anlaufpunkt für Vereine, Schulen und Familien entwickelt. Jetzt stehen wir vor der Herausforderung eine neue Heizung zu beschaffen, da die Öltanks nicht mehr durch den TÜV kommen und die Heizung ebenfalls schon etliche Jahre im Einsatz ist. Zusätzlich planen wir den durch Corona erzwungenen Leerstand zu nutzen und die zwei in die Jahre gekommenen Aufenthaltsräume neu zu gestalten.

Finanzierungszeitraum:
23.03.2021 - 19.05.2021
Realisierungszeitraum:
April bis Oktober 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Für das Möglinger Haus der Skizunft in Grünenbach wollen wir eine neue Flüssiggasheizung anschaffen und die Aufenthaltsräume neu gestalten.
Der Einbau der neuen Heizung ist notwendig geworden, da die bestehenden Öltanks nicht mehr durch den TÜV gekommen sind und somit nur noch bis zum Sommer genutzt werden dürfen. Hinzu kommt, dass unsere Ölheizung bereits seit etlichen Jahren im Einsatz ist und einen Ölverbrauch hat der nicht mehr zeitgemäß ist. Der Einbau einer Flüssiggasheizung inklusive Tanks etc. hat sich als die kostenoptimale Lösung erwiesen.
Neben dem Einbau der neuen Heizung wollen wir den Leerstand des Hauses nutzen um die Aufenthaltsräume neu zu gestalten. 30 Jahre Nutzung haben ihre Spuren hinterlassen und es steht eine Renovierung an, damit die Räume auch in Zukunft der absolute Mittelpunkt jedes freudigen Aufenthalts in Grünenbach bleiben. Die Renovierung umfasst neben einer neuen Decke, neue Lampen, Fototapeten und Sprossenfenster. Das und eine Echtholzdeko werden dann für den den urigen Scharm einer Almhütte in Grünenbach sorgen bzw. diesen wiederaufleben lassen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Eine neue Flüssiggasheizung inkl. aller erforderlichen Zusätze wie Tanks sowie die Neugestaltung unserer Aufenthaltsräume sind unsere Ziele.
Alle Nutzer des Möglinger Hauses in Grünenbach werden direkt von dem Projekt profitieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Möglinger Haus hat sich zu einem beliebten Anlaufziel von Vereinen, Schulen und Familien entwickelt. Durch die sehr attraktiven Preise und die vielfach nutzbaren Aufenthaltsräume sowie das umgebaute "Schwimmbad" bietet das Möglinger Haus speziell diesen Gruppen ein unvergessliches Erlebnis. Durch Corona und den damit verbundenen Leerstand des Hauses seit nun schon fast einem Jahr sind die finanziellen Mittel, die die Skizunft zum Unterhalt des Hauses aufbringen muss, nahezu ausgeschöpft. Durch die Unterstützung unseres Projektes ist es uns möglich den notwendigen Ersatz der Heizung durchzuführen und die Aufenthaltsqualität in unserem Haus auf hohem Niveau zu erhalten bzw. noch zu verbessern.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden wir die neue Flüssiggasheizung inklusive aller Zusätze wie Gastanks, Aufbau der neuen und Abbau der alten Heizung plus alle notwendigen Leitungen finanzieren sowie die Neugestaltung der Aufenthaltsräume realisieren. So bieten wir den Besuchern eine zeitgemäße und urige Wohlfühlatmosphäre, damit der jeweilige Aufenthalt in unvergesslicher Erinnerung bleibt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Skizunft Möglingen e.V.

Die Skizunft Möglingen e.V. betreibt das Möglinger Haus und steht hinter dem Projekt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Skizunft Möglingen e.V.
Joachim Schopf
Postfach 1232
71696 Möglingen
Deutschland

Project-ID: 15905