Bulacher SC - Neue Bewässerung für Hauptplatz

Bulacher Sport Club 1904/05 e.V.

Die ca. 45 Jahre alte manuell betriebene Bewässerungsanlage des Bulacher SportClub, nimmt viel Zeit der ehrenamtlichen Vereinsmitglieder in Anspruch, die an anderer Stelle fehlt. Eine vollautomatische moderne Anlage würde diesen Umstand verbessern.
340 € Unterstützung durch Ihre Bank!
950 € von 5.000 €
21 Tage
34 Unterstützer
19 Prozent

Über das Projekt

Die vorhandene Bewässerungsanlage aus den 1970er soll stillgelegt und der Platz soll an die automatisierte Bewässerung des Trainingsplatzes, Baujahr 2022, angeschlossen werden. Durch den Einsatz mehrerer kleiner Regner und die Bewässerung in den frühen Morgenstunden kann deutliche zielgenauer und ressourcensparender der Platz in den Sommermonaten bewässert werden.

Finanzierungszeitraum:
15.09.2022 - 17.10.2022
Realisierungszeitraum:
ab Spätherbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Gesamtgelände samt Gebäuden und Spielfeldern des 1904 gegründeten Bulacher Sport-Clubs ist in den letzten Jahrzehnten immer stärker veraltet. Die langjährigen Vereinsmitglieder, die sich um das Gelände über viele Jahre im Ehrenamt gekümmert haben, sind heute in ihrem wohlverdienten Ruhestand und eine automatische Nachfolge im Ehrenamt gibt es leider nicht. Was vielen nicht klar ist, ohne regelmäßige Pflege der Infrastruktur, ist auf Dauer ein Fussball Sportbetrieb nicht möglich. Wie soll der Ball rollen wenn das Gras bereits 20 cm hoch gewachsen ist? Wie soll der Boden weich und bespielbar bleiben, wenn wie in diesem Jahr im Sommer kaum Regen fällt? In jedem Fall ist die Verletzungsgefahr sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen groß wie wir in den letzten Jahren immer wieder erleben mussten.

Der enorme Zulauf im Jugendbereich in den letzten Jahren überlastet das in die Jahre gekommene bestehende Bewässerungssystem am Hauptplatz, während es gleichzeitig niemanden gibt, der sich hauptamtlich um die Platzpflege kümmert. Die große Anzahl an Jugendmannschaften und der Dauerbelegung der beiden Rasenplätze in den Abendstunden erfordert eine Bewässerung in der Nacht / frühen Morgenstunden. Dies ist mit dem aktuellen System aus den 1970er Jahren für die aktiven Vereinsmitgliedern zeitlich nicht zu leisten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Installation einer neuen Bewässerungsanlage in der kommenden Winterpause (Dez/Jan/Feb).
Die erforderlichen Vorarbeiten wurden in der vergangenen Sommerpause erfolgreich durchgeführt.
Zielgruppe sind
- Spieler und Jugendspieler sowie alle Mitglieder des BSC
- Gastmannschaften, die jedes Wochenende auf dem BSC ihre Spiele absolvieren
- Unterstützer des Amateur-/Breitensports / -Fussballs
- Alle Karlsruher Mitbürger

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Bulacher SC möchte zum einen seine Infrastruktur auf die aktuellen Bedürfnisse anpassen (Vervierfachung der aktiven Fussballer in den letzten 8 Jahren), zum andern mit den Ressourcen Wasser (Grundwasser aus dem eigenen Brunnen) und Strom (zum Betrieb der Pumpen) möglichst effizient umgehen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% den Eigenanteil des Vereins an den Gesamtkosten von rd. 35.000 EUR reduzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
Bulacher Sport Club 1904/05 e.V.

Hinter dem Projekt steht der Vorstand des Bulacher SC sowie alle Fussball-Abteilungen, inkl. 8 Jugendmannschaften

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Bulacher Sport Club 1904/05 e.V.
Holger Lang
Martinstraße 1 B
76135 Karlsruhe
Deutschland

Project-ID: 19926