Schneller am Einsatzort - Beschaffung eines Kommandowagens

Freiwillige Feuerwehr Rathsmannsdorf e. V.

Die Freiwillige Feuerwehr Rathsmannsdorf möchte einen Kommandowagen für die aktive Truppe anschaffen. Dieser soll in Eigenregie gekauft, umgebaut und ausgestattet werden.
6.525 € Unterstützung durch Ihre Bank!
15.681 € von 15.000 €
147 Unterstützer
104 Prozent

Über das Projekt

Gemeinsam geben wir alles, damit andere nicht alles verlieren.
Der Vorteil des Kommandowagens (KdoW) für den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Rathsmannsdorf ist die deutlich höhere Geschwindigkeit als andere Einsatzfahrzeuge auf LKW-Basis. Für die FF Rathsmannsdorf mit ihrem großen Schutzbereich und dem großen Einsatzgebiet auf der Bundesautobahn, ermöglicht dies eine schnellere Erkundung der Einsatzstelle.

Finanzierungszeitraum:
07.03.2022 - 04.06.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Freiwillige Feuerwehr Rathsmannsdorf ist neben den 16 Kilometern auf der BAB3 zwischen den Anschlussstellen Passau Nord und Garham/Vilshofen auch für die Staatsstraße 2127, das Gewerbegebiet Rathsmannsdorf und für das restliche Gemeindegebiet Windorf (ca. 5.000 Einwohner) zuständig. Um hier noch schneller und effektiver Helfen zu können soll ein Kommandowagen beschafft werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel dieses Projektes ist es, die aktive Wehr schlagkräftiger zu machen. Somit wird jedem der Hilfe benötigt, diese schneller und effektiver zur Verfügung stehen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch die Anschaffung des Kommandowagens soll den Betroffenen bei Einsätzen noch schneller Hilfe zu Verfügung stehen. Speziell bei Autobahneinsätzen kann dieses Fahrzeug bereits die Rettungsgasse bilden, Erste-Hilfe leisten und wichtige Informationen an die Mannschaft der nachrückenden Feuerwehrfahrzeugen weitergeben. Dadurch kann im Einsatz wertvolle Zeit gespart und schneller geholfen werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Beschaffung eines Kommandowagens inkl. aller notwendigen Umbauten verwendet. Auch die dazugehörige Ausstattung (z. B. Rettungsrucksack und Verkehrsabsicherung) wird durch dieses Projekt finanziert. Die Kosten dafür werden auf ca. 25.000 € geschätzt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Freiwillige Feuerwehr Rathsmannsdorf e. V.

Hinter dem Projekt steht die Freiwillige Feuerwehr mit aktuell 230 Mitgliedern. Davon sind ca. 60 im aktiven Dienst. Die Wehr wurde im Jahr 1871 gegründet und blickt auf über 150 Jahr Vereinsgeschichte zurück.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Rathsmannsdorf e. V.
Hugo Wallner
Kötzstraße 5
94575 Windorf
Deutschland

Project-ID: 18199