AHLBORN - ein Konzertflügel soll zu neuem Leben erweckt werden!

Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V.

Der "AHLBORN" ist ein historicher Konzertflügel der Marke Steinweg Nachf. / Grotrian, der um 1900 gebaut worden ist. Das sehr hochwertige Instrument befindet ist stark sanierungsbedürftig - wir möchten seine einstige Brillanz wieder herstellen.
4.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.000 € von 20.000 €
74 Tage
1 Unterstützer
20 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

In der "Klavierstadt Einbeck" geben sich Pianist:Innen aus aller Welt die Klinke bzw. die Tasten in die Hand. Im Rahmen von Meisterklassen, Klavierwettbewerben und Workshops werden stets viele Instrumente zeitgleich zum Üben benötigt. Mit der Sanierung des hochwertigen Konzertflügels AHLBORN wollen wir die Klavierstadt noch einmal für Musikliebhaber:Innen und Pianist:Innen gleichermaßen interessanter machen.

Finanzierungszeitraum:
16.05.2024 - 31.07.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Pastor i. R. Dr. Hermann Mahnke hat gute 20 Jahre zusammen mit Dr. Helmut Ahlborn immer wieder in Konzerten oder in Gottesdiensten musiziert. Hermann Mahnke spielte dabei die Geige und am Klavier bzw. der Orgel war Helmut Ahlborn zu hören. Nach dem Tode von Dr. Helmut Ahlborn hat dessen Familie den großen und in stark sanierungsbedürftigem Zustand befindlichen Konzertflügel mittels Hermann Mahnke dem Verein Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V. anvertraut. Der Kulturschaffende Martin Keil hat sich nun gemeinsam mit Hermann Mahnke vorgenommen, den historischen Flügel professionell sanieren zu lassen. Ziel ist, dass das Instrument nach einer Restauration wieder hervorragend klingt und sodann Teil der „Klavierstadt Einbeck“ wird.
Unter dem Dach der „Klavierstadt“ führen die Konzert- und Kulturfreunde Einbeck seit vielen Jahren sehr engagiert anspruchsvolle Klavierwettbewerbe wie den „Klavierfrühling Einbeck“ und Klaviermeisterklassen wie die „FEUERWERK Klavierakademie Einbeck“ durch. Der hisorische Konzertflügel soll nach der Restauration zum Üben oder auch für den Konzertbetrieb Verwendung finden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die mit der Sanierung des Konzertflügels verfolgten Ziele sind durchaus vielfältiger Natur.

  • Das langfristig auf Wachstum angelegte Projekt „Klavierstadt Einbeck“ wollen wir mit der Sanierung dieses Flügels nachhaltig unterstützen.
  • Wir wollen die wundervollen Abschlusskonzerte in der Klavierstadt Einbeck mit diesem dann sehr hochwertigen Einbecker Konzertflügel bereichern
  • Möglichst vielen Menschen soll in der Klavierstadt Einbeck mit diesem Sanierungsvorhaben vermitteln werden, dass mit die Reparaturen von alten Instrumenten Werte erhalten bleiben können. Reparieren und Sanieren, satt wegschmeißen und neu kaufen.
  • Wir wollen die Vielfältigkeit der in Einbeck für Pianist:Innen bereitstehenden Klaviere und Flügel erhöhen – auch das ist ein Grund, nach Einbeck zu kommen.
  • Erhalt dieses historischen Flügels für Einbeck im Andenken an dessen einstigen Besitzer Dr. Helmut Ahlborn.
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit der Sanierung des historischen Konzertflügels können wir gemeinsam dazu beitragen, dass die "Klavierstadt Einbeck" für Pianist:Innen und Konzertbesucher:Innen noch attraktiver wird und ein hochwertiges historisches Instrument durch handwerkliches Geschick erhalten bleibt. Das ist kulturell für Einbeck ein Gewinn und verdeutlicht dabei klingend, dass es sich immer wieder lohnt, Dinge zu erhalten, anstatt sie durch Neue zu ersetzten.
Dieses Projekt zum Erhalt eines historischen Konzertflügels kann als exemplarisch für nahezu alle Bereiche in unserer Gesellschaft betrachtet werden. Die spürbare Freude über etwas Repariertes und dadurch nachhaltig Erhaltenes ist ganz einfach weitaus größer, als die Freude über ein Neuprodukt von der Stange. Noch dazu, wenn die Reparatur durch ein Crowd-Funding gemeinsam geschafft worden ist.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Sanierung des Konzertflügels kann unverzüglich nach einer erfolgreichen Finanzierung über diese Plattform in Auftrag gegeben werden. Auf der Projektwebsite zum Flügel sind die Positionen des vorliegenden Kostenvoranschlages für die Sanierung von uns zum Download bereitgestellt worden. Die Sanierungsarbeiten am Instrumente lassen dabei nichts außer Acht: Innenraumarbeiten (Resonanzboden, Rahmen, Stimmwirbel erneuern und vieles mehr…), Mechaniksanierung (z.B. Austausch der Hammerköpfe, Röllchen, Kapseln, Federn etc.), Dämpferarbeiten (Filze, Stecherleisten, sämtliche Achsen und Federn überprüfen und ggf. erneuern etc.), Tastenarbeiten (ausbauen, reinigen, nachleimen, Steifte fetten und richten etc.), umfangreiche Arbeiten zur Regulation ( Mechanik stellen, Flügelhammer- und Hebgliedspatium einstellen, Federdruck prüfen, mehrfaches Hochstimmen und Recken auf 440 Hz), Intonation (Feinstimmung, Hammerscheitel zur Saitenebene geraderichten), Pedalarbeiten (Lyra richten und neu verleimen, Pedaleinstellungen überprüfen), Außenarbeiten (vorhandenes defektes Deckfurnier entfernen, sodann schwarz Hochglanz poliert lackieren), diverse Transport zwischen Einbeck und den Fach-Werkstätten.
[url=https://klavierstadt.de/ahlborn-Konzertfluegel/[/url]

Wer steht hinter dem Projekt?
Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V.

Projektträger ist der Verein "Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V.". Unter dem Dach des Vereines werden die vielfältigen Angebote der "Klavierstadt Einbeck" realisiert. Projektleiter der "Klavierstadt Einbeck" sind gemeinschaftlich die Herren Gintaras Januševičius und Martin Keil.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V.
Martin Keil
Lange Brücke 1
37574 Einbeck
Deutschland

Project-ID: 24524