1.047.583 € bereits gesammelt
290.535 € Co-Funding-Anteil
42 Projekte
2.483 Unterstützer
Stellen Sie sich vor: Ihr neugeborenes Baby, ihr Kind muss operiert werden! Für Eltern und Kinder ist das in aller Regel eine beängstigende Vorstellung. Wer wünscht sich in solch einer Situation nicht, dass bei dieser Operation eine besonders schonende Operationstechnik genutzt wird und alle schnell wieder nach Hause können?! Mit diesem Projekt wollen wir dem Kinderchirurgie-Team der Unimedizin Mainz eine neue zukunftsweisende und minimalinvasive "Schlüsselloch“-OP-Technik zur Verfügung stellen
8131 € (81 %) finanziert
69 Tage
19 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank

Wir pflanzen Wald zum Leben

Stiftung Wald zum Leben
Mit unseren Aufforstungen machen wir die Natur widerstandfähiger gegenüber den immer extremeren Wetterlagen wie Hitze und Trockenheit. Mit dem Geld finanzieren wir den Grundstückskauf, pflanzen ca. 1.200 Waldbäume und Sträucher und ziehen einen Zaun drum herum, damit die größeren Tiere unsere Bäume nicht anknabbern. Wir sind die gemeinnützige Stiftung Wald zum Leben und organisieren seit über 10 Jahren Pflanzaktionen.
6428 € (32 %) finanziert
55 Tage
25 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank

Das Schulungsflugzeug des Aeroclub benötigt ein neues Gewand

Aeroclub Oppenheim Guntersblum am Rhein e.V.
Der Aeroclub Oppenheim-Guntersblum betreibt in Oppenheim, direkt am Rhein, den Landeplatz Oppenheim. Wir bilden Jugendliche und junggebliebene Erwachsene zu verantwortungsbewussten Piloten im Segel-, Motor- und Ultraleichtflug aus. Unsere ehrenamtlich tätigen Fluglehrer, Flugleiter und Vorstandsmitglieder investieren fast ihre gesamte Freizeit, um Jugendlichen das Fliegen zu den Kosten einer Mitgliedschaft im Fitnessclub ermöglichen zu können. Einige dieser Flugschüler sind heute Berufspiloten.
1300 € (13 %) finanziert
42 Tage
7 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank

Sanierung des Kirchturmes kath. Kirche Mainz Weisenau

Kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt
In der jüngeren Zeit kam es mehrfach im Bereich des Kirchturms zu Ausbrüchen aus dem Verputz. Der Gutachter hat festgestellt, dass 60 % des Putzes lose sind. Insgesamt wird die Baumaßnahme 260.000,00 Euro kosten. Leider ist die Finanzierung noch nicht gesichert, obwohl das Bischöfliche Ordinariat einen maßgeblichen Betrag davon übernimmt. Wir als Gemeinde beteiligen uns ebenfalls mit einen nicht unerheblichen Betrag.
3293 € (32 %) finanziert
36 Tage
13 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank
In Würde und Geborgenheit leben bis zuletzt! Wir haben das große und greifbar gewordene Ziel vor Augen, in Ingelheim ein Stationäres Hospiz zu errichten! Dieses Hospiz wäre das erste und bisher einzige Hospiz für den Landkreis Mainz-Bingen, und es wird dringend gebraucht! www.stationaeres-hospiz.de
22993 € (22 %) finanziert
33 Tage
53 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank
Bürgerinnen und Bürger kämpfen in unserem Bundesland Rheinland-Pfalz mit den Folgen der Hochwasserkatastrophe. Die Mainzer Bürgerstiftung und die Mainzer Volksbank wollen Solidarität mit den Betroffenen zeigen. Ganz nach dem genossenschaftlichen Motto „Was einer alleine nicht schafft, schaffen viele“.
671.084 € finanziert
Projekt erfolgreich
1.523 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank
Alles zählt!

Kahle Krankenhausflure? Ohne uns!

Kinderkrebshilfe Mainz e.V.
Kühle Krankenhausflure waren gestern! Wir möchten durch eine kindgerechte Gestaltung und mit einem kreativen Konzept dazu beitragen, dass krebskranke Kinder und Jugendliche von Anfang an merken, dass sie im Kinderonkologischen Zentrum der Universitätsmedizin Mainz in guten Händen sind. Sie sollen sich in einer angenehmen Atmosphäre willkommen fühlen - denn das trägt auch zum Heilungsprozess bei.
Projekt beendet. 170 € (3 %)
5 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank

Fühlen wie ein normaler Mensch ...

Verein der Freunde und Förderer des Mainzer Weihnachtsfestivals e.V.
Der Tagestreff der Mission Leben und wir vom Verein der Freunde und Förderer des Mainzer Weihnachtsfestivals e.V. unterstützen wohnungslose Menschen in Mainz und Umgebung durch die Einladung zu einer Veranstaltung mit Musik, Essen und Getränken, bei denen sie u.a. von Prominenten bedient werden und wir uns Zeit nehmen, um ihnen zuzuhören. In diesem Jahr bekommen die Teilnehmer als Geschenk eine Glücksbox mit der einen oder anderen Freude mit auf den Weg. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.
15 von 50 Fans erreicht
15 Fans
Betreut von Mainzer Volksbank

Neue Orgel für St. Petrus Canisius, Gonsenheim

Förderverein St. Petrus Canisius e.V.
Die lebendige, aktive Pfarrgemeinde St. Petrus Canisius möchte einer klangvollen, gebrauchten Orgel ein neues Zuhause geben. Eine Sanierung der bisherigen, maroden Kirchenorgel lohnt nicht. Gleichzeitig müssen Kirchen aufgegeben werden, deren tadellose Instrumente eine zweite Chance verdient haben. Eine neue Orgel ist eine Investition in die Zukunft unserer Kirche, für unsere Gottesdienstgestaltung, die Ausbildung von kirchenmusikalischem Nachwuchs und die Veranstaltung von Konzerten.
Projekt erfolgreich! 10227 € (102 %)
Projekt erfolgreich
37 Unterstützer
Betreut von Mainzer Volksbank
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden
Unser Spendentopf

29.465 € von 320.000 € noch im Topf

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Für jeden zahlenden Unterstützer erhöhen wir die Spende um 25 % des Spendenbetrags. Unabhängig davon, mit welchem Betrag sich der jeweilige Förderer an der Realisierung des Projekts beteiligt. Und das so lange, bis der mit 320.000 Euro gefüllte Spendentopf leer ist.

Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mehr Infos finden Sie im Bereich „Sparen & Geldanlage“ auf unserer Homepage.

Gewinnsparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf

Gewinnsparer haben mit jedem Los die Chance auf attraktive Gewinne, während sie gleichzeitig Geld sparen. Vor allem aber helfen sie, denn aus jedem Gewinnsparlos fließen 25 Cent in die Förderung von Sport, Jugend und Kultur in der Region. So kommen pro Jahr bundesweit ca. 32 Millionen Euro zusammen.

Projekt starten

91
320.000 € für Projekte, die begeistern

Unser Crowdfunding

Damit wir gemeinsam möglichst viele Projekte zielorientiert umsetzen können, haben wir einen strukturierten Ablauf für Crowdfunding-Projekte erstellt.
Sie bewerben sich für eine mögliche Crowdfunding-Veröffentlichung direkt über diese Crowdfunding-Plattform. Monatlich sichtet eine Jury die Bewerbungen. Über das Ergebnis der Jury bekommen Sie zeitnah eine Information. Jeden Monat werden bis zu 3 Crowdfunding-Projekte ermittelt, die in die Startphase wechseln können.
Sofern Sie Ihr Projekt noch nicht zur Veröffentlichung auf der Plattform konkretisiert und Fragen haben, dann stehen wir Ihnen unter den untenstehenden Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

Allgemeine Voraussetzungen für die Einreichung eines Projektes:
• Ihr Verein/Ihre Institution ist als gemeinnützig anerkannt
• Ihr Verein/Ihre Institution befindet sich in unserem Geschäftsgebiet
• Das Projektabwicklungskonto befindet sich bei der Mainzer Volksbank
• Der Vorstand Ihres Vereins/Ihrer Institution ist mit dem Projekt einverstanden
• Es wird eine Legitimationsprüfung des Vorstandes Ihres Vereins/Ihrer Institution durchgeführt
• Eine realistische Projektsumme ist kalkuliert und angesetzt

Die drei Phasen des Crowdfundings:
• Entwurfsphase: Hier erstellen Sie ihr Projekt mit Texten, Bildern und ggf. Videos, laden alle notwendigen Dokumente hoch und können sich auch, wenn nötig mit uns abstimmen und Tipps holen. Bevor wir einen Wechsel in die Startphase bestätigen, muss der Vorstand des Vereins eine Legitimationsprüfung über die Mainzer Volksbank durchführen.

• Startphase: (Fans sammeln) In der Startphase haben Sie zwei Wochen Zeit die erforderliche Fananzahl und Rückmeldung aus Ihrer Crowd zu sammeln. Nutzen Sie ggf. Feedback zur Optimierung Ihrer Projektbeschreibung. Erst dann ist ein Wechsel in die Finanzierungsphase möglich. Die Anzahl der Fans ist abhängig von Ihrem Fundingziel: bis 500 € - 10 Fans, 501 € bis 1.000€ - 20 Fans, 1.001€ bis 2.500€ - 25 Fans, 2.501€ bis 5.000€ - 50 Fans, 5.001€ bis 7.500€ - 75 Fans, über 7.501€ - 100 Fans

• Finanzierungsphase: In der dreimonatigen Finanzierungsphase sammeln Sie Spenden für Ihr Projekt. Mobilisieren Sie Ihre Unterstützer durch regelmäßige Information über den Fortschritt, sodass Ihr Projekt im Gespräch bleibt. (Bitte beachten Sie, dass ein Wechsel in die Finanzierungsphase bis zu fünf Werktage dauern kann)


Hier finden Sie auch ein Handbuch für die Projektstarter:
Projekthandbuch

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Mainzer Volksbank - der Region verbunden

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Deshalb setzen wir jetzt auf das Crowdfunding-Portal viele-schaffen-mehr.de.

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere noch besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Unsere Lösung lautet: Viele schaffen mehr. Wenn sich Unterstützer zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher utopisch schien. Ganz so, wie es die genossenschaftlichen Gründungsväter schon vor mehr als 160 Jahren erlebt haben. Der Ort, an dem die innovativen Ideengeber von heute ihre Unterstützer finden, ist unser Crowdfunding Portal "Viele schaffen mehr".

Über die Bank

Mainzer Volksbank - der Region verbunden

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Weniger

Kontakt

06131 148-8744

Ihre Ansprechpartner für die Projektbegleitung

Claus Benkelberg
Claus Benkelberg Telefon: 06131-148-8744
Jennifer Grübel
Peter Jost Telefon: 06131 - 148-8458
Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.