Spendentopf 2023

10 Euro für Projekte, die begeistern *** Liebe Projektstarter, ab sofort können wieder neue Projekte eingestellt werden. Wir freuen uns auf tolle Projekte in 2023! *** Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder seitens der Bank. Zum Projektstart unterstützt die Bank mit einem Startkapital von 20% der Finanzierungssumme. Zudem...

Mehr Info

Jetzt bewerben

Spendentopf 2023

10 Euro für Projekte, die begeistern *** Liebe Projektstarter, ab sofort können wieder neue Projekte eingestellt werden. Wir freuen uns auf tolle Projekte in 2023! *** Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, ...

Kartenansicht der Projekte in der Aktion "Spendentopf 2023"

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Wir, die Vereinigte Volksbanken eG, sind eine regionale Bank mit sechs Zweigniederlassungen. Mit über 70 Filialen und SB-Stellen arbeiten und leben wir in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spendengeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Deshalb setzen wir jetzt auf das Crowdfunding-Portal "Viele-schaffen-mehr".

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Was einer alleine nicht schafft, das vermögen viele – diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee ist die Basis für das Wirken der Volksbanken Raiffeisenbanken und ihrer Partner. Wir streben nicht nach Profitmaximierung, sondern haben es zu unserer Kernaufgabe gemacht, Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Genau dazu trägt auch das Crowdfunding Portal der Vereinigte Volksbanken eG bei.

Gemeinsam gute Ideen verwirklichen
Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere noch besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Unsere Lösung lautet: Viele schaffen mehr. Wenn sich Unterstützer zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher unerreichbar schien. Der Ort, an dem die innovativen Ideengeber von heute ihre Unterstützer finden, ist unser Crowdfunding Portal "Viele schaffen mehr".

Mitmachen ist ganz leicht
Die Dachreparatur am Kindergarten, Trainingsgeräte für die Turner, eine neue Schaukel für den Spielplatz, oder, oder, oder. Wann immer Sie ein Projekt für einen Verein oder eine gemeinnützige Institutionen realisieren möchten, können Sie auf viele-schaffen-mehr.de finanzielle Unterstützung suchen und finden. Einfach registrieren und los geht’s.

Zwei Phasen, ein Ziel: Projekte realisieren
Jedes Crowdfunding-Projekt durchläuft zwei Phasen. Zunächst kommt es darauf an, möglichst viele Fans zu gewinnen, die dem Projekt ihre Stimme geben. Ist die nötige Anzahl von Befürwortern gefunden, startet die Finanzierungsphase, in der Geld für das Projekt gesammelt wird. Dabei gibt einfach jeder so viel er möchte. Nach einem definierten Zeitraum wird geschaut, ob genügend Geld für die Realisierung des Projekts gesammelt wurde. Wenn ja, können die Initiatoren durchstarten und die Unterstützer erhalten am Ende ein kleines Dankeschön. Falls die notwendige Summe nicht erreicht wurde, bekommen die Förderer ihr Geld zurück.

Über die Bank

Seit 170 Jahren verbinden die Volksbanken Raiffeisenbanken wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. "Was einer alleine nicht schafft, schaffen viele gemeinsam" getreu dem genossenschaftlichen Grundgedanken
ist es auch das Grundverständnis der Vereinigte Volksbanken eG. Wir fördern nachhaltige Projekte in vielfältigen gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereichen. Gemeinsam führen wir – initiiert vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) – zahlreiche bundesweite Aktionen und Wettbewerbe durch. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserem Engagement.

Weniger

Über die Aktion

10 Euro für Projekte, die begeistern

*** Liebe Projektstarter, ab sofort können wieder neue Projekte eingestellt werden. Wir freuen uns auf tolle Projekte in 2023! ***

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder seitens der Bank.

Zum Projektstart unterstützt die Bank mit einem Startkapital von 20% der Finanzierungssumme.

Zudem bezuschussen wir bei der ersten Spende eines Unterstützers (ab einer Spende von 5 Euro) das entsprechende Projekt mit 10 Euro. Unabhängig davon, mit welchem maximalen Betrag sich der jeweilige Förderer an der Realisierung des Projekts beteiligt. Wir bezuschussen die eingehenden Spenden bis 100 % der Finanzierungssumme erreicht sind und das so lange, bis der Spendentopf leer ist.

Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mehr Infos finden Sie im Bereich „Sparen & Geldanlage“ auf unserer Homepage.

Gewinnsparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf

Gewinnsparer haben mit jedem Los die Chance auf attraktive Gewinne, während sie gleichzeitig Geld sparen. Vor allem aber helfen sie, denn aus jedem Gewinnsparlos fließen 63 Cent in die Förderung von Sport, Jugend und Kultur in der Region. So kommen pro Jahr allein in Baden-Württemberg rd. 10,7 Millionen Euro zusammen.

Informationen zur Bewerbung

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Spendentopf-Kampagne:

  • das Projekt muss unseren Richtlinien entsprechen und von uns freigegeben werden
  • die Finanzierungssumme muss mindestens 3.000 Euro betragen
  • das Geld muss vollständig für das zu finanzierende Projekt verwendet werden

Teilnahmebedingungen

  • Der Verein/die Institution hinter dem Projekt ist als gemeinnützig anerkannt.
  • Der Verein/die Institution befindet sich im Geschäftsgebiet der Vereinigte Volksbanken eG.
  • Das Projektabwicklungskonto des Vereins/der Institution besteht bereits bei der Vereinigte Volksbanken eG.
  • Gefördert werden projektbezogene, einmalige Sachinvestitionen von Vereinen, sozialen Einrichtungen und Institutionen.
  • Es ist ausgeschlossen, dass ein identisches Projekt mehrmals durch unterschiedliche Vereine/Institutionen auf der Plattform eingestellt wird.
  • Der Vorstand des Vereins/der Institution ist mit dem Projekt einverstanden.
  • Eine Legitimation des Vorstands und des Projektinitiators ist bei der Vereinigte Volksbanken eG eingereicht und alle involvierten Personen sind durch einen Bankmitarbeiter legitimiert worden.
  • Eine realistische Projektsumme ist kalkuliert und angesetzt.
  • Bild und Videomaterial für das Projekt sind vorhanden, gesammelt und/oder erstellt.
  • Eine detaillierte und begeisternde Projektbeschreibung ist angefertigt.
Spendentopf 2023

10 Euro für Projekte, die begeistern *** Liebe Projektstarter, ab sofort können wieder neue Projekte eingestellt werden. Wir freuen uns auf tolle Projekte in 2023! *** Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, ...

FAQ

Welche Voraussetzungen muss ich als Projektstarter beachten?

Weitere Informationen finden Sie unter ,,Unser Crowdfunding''.

Wer darf Projekte einstellen?

Volljährige Mitglieder von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen aus unserer Region können auf dieser Plattform Projekte einreichen. Voraussetzung ist, dass eine Einverständniserklärung vom Vorstand des jeweiligen Vereins oder Institution vorliegt und dass das geplante Projekt befürwortet wird. Dazu ist das Ausfüllen und Abgeben des Legitimationsformulars und weiterer Unterlagen erforderlich. Diese laden Sie sich bei der Anlage eines neuen Projekts herunter.

Wie hoch darf die Finanzierungssumme eines Projekts sein?

Das minimale Ziel beträgt 3.000 Euro, das maximale Fundingziel liegt aktuell bei 15.000 €. Bitte beachten Sie, ein möglichst realistisches Ziel vorzugeben.

Wie lange läuft ein Projekt?

Ein Projekt muss zunächst die Startphase durchlaufen, die maximal 14 Tage dauert. In dieser Zeit muss eine Mindestanzahl an Fans (abhängig von der Höhe der Projektsumme) gewonnen werden, um in die Finanzierungsphase zu gelangen. In dieser Phase ist bis zum vorgegebenen Kampagnenende Zeit, das Projekt finanzieren zu lassen.

Wie wird ein Projekt gestartet?

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie mit dem Anlegen Ihres eigenen Projekts beginnen. Bitte lesen Sie vorher unsere Richtlinien.

Beteiligt sich die Vereinigte Volksbanken eG?

Ab Start der Plattform fördert die Vereinigte Volksbanken eG alle Projekte mit einem so genannten Co-Funding.
Zum Projektstart unterstützt die Bank mit einem Startkapital von 20% der Finanzierungssumme.
Zudem bezuschussen wir bei der ersten Spende eines Unterstützers (ab einer Spende von 5 Euro) das entsprechende Projekt mit 10 Euro. Unabhängig davon, mit welchem maximalen Betrag sich der jeweilige Förderer an der Realisierung des Projekts beteiligt. Wir bezuschussen die eingehenden Spenden bis 100 % der Finanzierungssumme erreicht sind und das so lange, bis der Spendentopf leer ist.

Was passiert, wenn ich mehr Geld einsammle, als angestrebt?

Eine Überfinanzierung ist möglich und kommt Ihrem Projekt in vollem Umfang zugute. Nutzen Sie das Geld, um Ihr Projekt noch hochwertiger oder umfangreicher umzusetzen.

Wird ein Projekt auch bei Nicht-Erreichen der Zielsumme realisiert?

Ein Projekt wird nur dann finanziert, wenn es das Fundingziel erreicht hat. Ist dies nicht der Fall, werden die bis dahin eingesammelten Gelder an die Unterstützer zurücküberwiesen. Das Co-Funding fließt dann ebenso zurück in den Spendentopf.

Welche Inhalte hat eine Projektbeschreibung?

Wenn Sie ein Projekt erfolgreich finanzieren wollen, müssen Sie andere Menschen von Ihrer Idee begeistern. Dazu gehört im Idealfall ein kurzes Video, das Ihre Idee beschreibt. Zudem sind Texte und Bilder nötig, um den Teilnehmern ein Bild davon zu geben, welche Menschen hinter dem Projekt stehen und welches Ziel Sie erreichen wollen.

Tipps für Ihre Texte:

  • Formulieren Sie kurz, prägnant und verständlich.

  • Sie haben noch andere Förderer oder Sponsoren? Teilen Sie das Ihren Fans mit.

  • Kommunizieren Sie persönlich und authentisch.

  • Sie und Ihr Verein/ Ihre Institution stehen voll hinter der Idee - lassen Sie das zum Ausdruck kommen.

  • Beim Video geht es nicht um das professionelle Equipment, sondern um die Authentizität Ihres Projekts.
Was ist die Startphase?

In der Startphase haben die Initiatoren zwei Wochen Gelegenheit, ihr Projekt vorzustellen und Fans für ihre Idee zu gewinnen. Von ihren Fans können sie Feedback erhalten und dieses Feedback in ihre Projektpräsentation einbauen. Haben die Projektinitiatoren in einem vorgegebenen Zeitraum genügend Fans gesammelt, geht das Projekt in die Finanzierungsphase.

Wie viele Fans benötige ich, um die Finanzierungsphase zu erreichen?

Die Anzahl der für den Start in die Finanzierungsphase benötigten Fans hängt von der Höhe der Projektsumme ab:

2.000 € - 2.500 € benötigen mindestens 25 Fans
2.501 € - 5.000 € benötigen mindestens 50 Fans
5.001 € - 7.500 € benötigen mindestens 75 Fans
über 7.500 € benötigen mindestens 100 Fans

Ist die Plattform öffentlich oder ist eine Registrierung erforderlich?

Die Plattform ist insoweit öffentlich, als dass sich jeder Nutzer die verschiedenen Projekte ansehen und unterstützen kann. Wenn es um das Einstellen eines Projekts geht, ist eine Registrierung notwendig.

Welche Bezahlmethoden stehen zur Verfügung?

Sie können Projekte via paydirekt, Giropay, Kreditkarte, Lastschrift oder per Überweisung unterstützen.

Bekomme ich eine Spendenquittung, wenn ich ein Projekt unterstütze?

Für freie Unterstützungen, also Spenden ohne Gegenleistung in Form eines Dankeschöns, können Sie beim Bezahlvorgang eine Spendenquittung anfordern. Diese wird Ihnen nach Abschluss des Projektes direkt vom jeweiligen Verein zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass Ihre Spende erst nach Abschluss der Finanzierungsphase dem Verein zufließt. Das Datum der Spende liegt also in der Regel einige Wochen später als das Datum der Zahlung.

Kann ich meine Unterstützung rückgängig machen?

Innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist (beginnend mit dem Vertragsabschluss durch die erfolgreiche Zahlung) können Sie Ihre Unterstützung stornieren. Das Widerrufsrecht betrifft nur erfolgreich finanzierte Projekte. Bei nicht erfolgreichen Projekten werden die Gelder automatisch zurückgebucht.

Werde ich als Unterstützer genannt?

Wenn Sie ein Projekt unterstützen, haben Sie die Möglichkeit, als Unterstützer genannt zu werden oder das Projekt anonym zu unterstützen.

Was ist der Unterschied zwischen Fan und Unterstützer?

Als Fan finden Sie ein Projekt spannend und verfolgen die Entwicklung. Dazu klicken Sie einfach auf den Button "Fan werden" und unterstützen damit den Projektinitiator bereits in der Startphase. Sie können darüber hinaus Feedback geben und das Projekt in Ihren Netzwerken weiterempfehlen. Als Fan gehen Sie keine finanzielle Verpflichtung ein. Unterstützer sind Sie dann, wenn Sie dem Projekt mit einem finanziellen Beitrag unter die Arme greifen.

Wird man über den Projektstand informiert?

Absolut wichtig für ein funktionierendes Crowdfunding-Projekt sind Benachrichtigungen für diejenigen, die sich als Fans oder Unterstützer in der Start- oder Finanzierungsphase angemeldet haben. Der Projektinitiator ist verantwortlich für die Projektkommunikation. Er kann hierbei sowohl seinen eigenen Blog, als auch die im Portal vorhandenen Tools nutzen. Ebenso ist die Veröffentlichung auf den bekannten Social Media Kanälen, wie Instagram und Facebook, empfehlenswert.

Wie kann ich eigene Ideen schützen?

Die Idee hinter dem Crowdfunding ist die Realisierung von kreativen, sozialen oder regionalen Ideen. Hierzu gehören die frühe Präsentation, das Feedback der Fans und der Aufbau einer Community. Der Schutz der eigenen Idee ist somit nicht gewährleistet. Wenn Sie Ihre Informationen nicht mit potenziellen Unterstützern teilen möchten, ist das "Viele-schaffen-mehr"-Crowdfunding-Portal unter Umständen nicht die richtige Plattform für Sie.

Was kostet die Benutzung des"Viele schaffen mehr"-Crowdfunding-Portal?

Die Benutzung des "Viele schaffen mehr"-Crowdfunding-Portals ist für Projektinitiatoren, Unterstützer und alle sonstigen Nutzer kostenfrei. 100 Prozent der Fundings gehen bei einem erfolgreichen Projekt direkt an den Starter, ohne dass Provisionen oder sonstige Gebühren abgezogen werden.

Sind meine Daten sicher?

Der Schutz Ihrer Daten ist uns extrem wichtig. Deshalb sind Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und gestützt durch eine hochmoderne, technische Infrastruktur optimal geschützt. Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken findet nicht statt. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Vernetzen Sie sich mit Ihrer Bank