Erhalt des Nationalpark Harz mit einem neuen PKW

Harzklub Seesen e.V.

1.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
4.085 € von 4.000 €
20 Unterstützer
102 Prozent

Über das Projekt

Der Harzklub-Zweigverein Seesen arbeitet ehrenamtlich im Naturpark Harz. Der Einsatz der Arbeitsgruppen ist breit gefächert: Landschaftspflege - Wald & Wegepflege - Aufbau und Reparatur von Schutzhütten, Infotafeln & Wanderhütten - sowie bei Naturpark-Veranstaltungen. Der Bus wird hauptsächlich zum Geräte- und Personentransport benötigt.

Finanzierungszeitraum:
12.09.2018 - 12.12.2018
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2019
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir benötigen Spenden i.H. von min. 4000€ zur Anschaffung eines Transporters, da der bisherige nicht mehr fahrtauglich ist. (20 Jahre alt mit 200.000 km) Der Bus wird hauptsächlich zum Geräte- und Personentransport benötigt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Familien
  • Senioren
  • Naturfreunde
  • Touristen
  • Heimatverbundene
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Sind Sie gerne in der Natur und freuen sich über den guten Erhalt der Wege, Hütten, Brücken uvm. im Naturpark Harz. Oder möchten Sie gerne auch Heimatveranstaltung für die Tradition des Harzes unterstützen?
Dann ist dies Ihr Projekt.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird dringend ein neuer Transporter für die Arbeiten im Naturpark Harz benötigt. Für Geräte und Personentransporte. Die Spenden werden dazu eingesetzt. (z.B. VW T5/T6 oder ähnlich)

Wer steht hinter dem Projekt?
Harzklub Seesen e.V.

Harzklub Seesen
500 ehrenamtliche Mitglieder

Vorsitzender:
Horst Schiller; Am Sweenhof 13; 38723 Seesen
Tel.: 05381/6464, Fax: 05381/988602
Email: schiller-seesen@t-online.de

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Harzklub Seesen e.V.
Horst Schiller
Am Sweenhof 13
38723 Seesen
Deutschland

Project-ID: 9947