164998 € bereits gesammelt
55.382 € Co-Funding-Anteil
36 Projekte
1.812 Unterstützer

Digitale Technik für "Kanal 11"

Rotenburger Werke der Inneren Mission
Ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Rotenburger Werke produziert seit fast 30 Jahren mit großem Engagement und Leidenschaft ein mitreißendes Live-Fernsehprogramm für Menschen mit Behinderungen in den Rotenburger Werken. Nach dieser langen Zeit ist die Technik veraltet und muss daher dringend durch ein neues digitales Produktionsstudio ersetzt werden. Das Team von Kanal 11 sendet herzliche Grüße und hofft sehr, dass mit Ihrer Unterstützung die Finanzierung einer Kamera gelingt.
Projekt erfolgreich! 2550 € (102 %)
Projekt erfolgreich
73 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG Wümme-Wieste

JOA Konzert 2018 - Lasst die Puppen Tanzen

Junges Orchester Auenland e.V.
Lasst Die Puppen tanzen! Unser Verein fördert Kinder, Jugendliche & Erwachsene im gemeinsamen Musizieren. Um ein Konzert-Event mit allen Gruppen des Jungen Orchesters Auenland auf die Beine zu stellen, sind nicht unerhebliche finanzielle Anstrengungen zu unternehmen. Fast 50 Musiker gilt es mit Noten zu versorgen. Bühnendekoration, Kostüme & Technik kommen hinzu. Zusammen mit Ihnen wollen wir einen musikalischen Höhepunkt im September 2018 setzen. Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung!
Projekt erfolgreich! 2470 € (112 %)
Projekt erfolgreich
95 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG Wümme-Wieste
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden
Unser Spendentopf - Verdoppelung

4.655 € von 5.000 € noch im Topf

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Jedes Funding verdoppeln wir mit maximal 50 Euro. Und das so lange, bis der Spendentopf leer ist. Der Zuschuss der Volksbank wird als Co-Funding bezeichnet.

Beispiele:
Spende 5 Euro + 5 Euro Co-Funding = 10 Euro
Spende 30 Euro + 30 Euro Co-Funding = 60 Euro
Spende 70 Euro + 50 Euro Co-Funding = 120 Euro

Bedingungen auf einen Blick:

  • Mindestspende: 5 Euro
  • Maximalspende: unbegrenzt
  • Co-Funding: Verdopplung, maximal 50 Euro
  • Mehrfachspende möglich?: Ja, jedoch maximal 50 Euro Co-Funding pro Unterstützer

Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mehr Infos finden Sie hier.

Gewinnsparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf

Gewinnsparer haben mit jedem Los die Chance auf attraktive Gewinne, während sie gleichzeitig Geld sparen. Vor allem aber helfen sie, denn aus jedem Gewinnsparlos fließen 25 Cent in die Förderung von Sport, Jugend und Kultur in der Region. So kommen pro Jahr bundesweit ca. 32 Millionen Euro zusammen.

Projekt starten

7
5.000 € für Projekte, die begeistern

Unser Crowdfunding

Wir unterstützen alle Crowdfunding-Projekte in unserem Geschäftsgebiet. Dieses erstreckt sich von Fischerhude bis Fintel und reicht im Süden bis Kirchwalsede und nördlich bis Horstedt. Ein Projekt anlegen können alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen wie Kindergärten und Feuerwehren - unabhängig von der Bankverbindung.

Sie haben ein Projekt, dem die finanziellen Mittel fehlen und unsere Crowdfunding-Plattform klingt nach einer geeigneten Lösung? Dann rufen Sie uns gerne an oder starten direkt mit der Projektanlage. Das Projekt ist erst nach Freigabe durch uns sichtbar, Sie können sich also entspannt mit der Projektbeschreibung befassen.

Bild: SG Unterstedt 2019

Kontakt:
Theresa Hinrichs
Tel. 04264 833-460
Mail theresa.hinrichs@vb-ww.de

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region. Bei der Vergabe von Spendengeldern achten wir auf eine faire Verteilung nach Sottrum, Ottersberg, Scheeßel und Rotenburg, aber auch in die kleineren Ortschaften in unserem Geschäftsgebiet.

Vor Ort etwas bewegen - Von Fischerhude bis Fintel.
Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Deshalb setzen wir auf das Crowdfunding-Portal viele-schaffen-mehr.de.

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Die Crowdfunding-Portale "Viele schaffen mehr" unterstützen solche Vorhaben. Als teilnehmende Volksbank Raiffeisenbank stellt die Volksbank eG Wümme-Wieste ihren Mitgliedern und Kunden eine Plattform zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte bereit. Ziel ist es, eine Vielzahl von Unterstützern aus unserem Geschäftsgebiet von Fischerhude bis Fintel für ein Projekt zu gewinnen und dieses zusammen zu verwirklichen.

Über die Bank

Als unsere Volksbank 1892 in Sottrum von Mitgliedern für Mitglieder gegründet wurde, diente sie der Förderung der heimischen Wirtschaft. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch zukünftig fördern wir die Region - von Fischerhude bis Fintel, von Rotenburg bis Ottersberg - nicht nur durch unsere angebotenen Dienstleistungen. Wir vergeben eigene Aufträge an unsere ortsansässigen Geschäftskunden und unterstützen durch Spenden gemeinnützige und kulturelle
Einrichtungen. Außerdem fördern wir die heimische
Wirtschaft durch sichere Arbeitsplätze.

Weniger

Kontakt

04264 833 460

Ihre Ansprechpartner für die Projektbegleitung

Theresa Hinrichs
Theresa Hinrichs Kontaktieren Sie mich! Ich bin Mitarbeiterin der... Telefon: 04264 833-460
Adriana Häbel
Ines Pommerening
Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.