Crowdfunding – ­
Viele Schaffen Mehr

Eine Vielzahl von Menschen hat gute Ideen und möchte sich für ihre Mitmenschen einsetzen, doch häufig fehlen die finanziellen Mittel. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Genossenschaftlichen FinanzGruppe finden gemeinnützige Projekte und helfende Menschen zusammen. So ermöglicht Crowdfunding die Finanzierung Ihrer Idee für die Region.

So funktioniert Crowdfunding

Die Crowdfunding-Projekte werden von den teilnehmenden Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe betreut. Vereine und gemeinnützige Institutionen können ihre Vorhaben auf der Plattform einstellen und so um Unterstützer werben. Dabei muss eine vorab festgelegte Mindestsumme über eine bestimmte Zeitspanne erzielt werden, nur dann werden sie realisiert.

Mehr Informationen

Jetzt mitmachen

Sie sind Mitglied in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution und haben eine Projektidee,  Ihnen fehlen aber die finanziellen Mittel? Ganz gleich ob das Klettergerüst im Kindergarten oder die Modernisierung des Vereinsheims, stellen Sie jetzt Ihr Projekt mit wenigen Klicks online und setzen Sie auf eine starke Gemeinschaft, denn viele schaffen mehr.

Mehr Informationen

So erfolgreich ist Crowdfunding mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits

45.368.072 € bereits gesammelt
175 Teilnehmende Banken
8589 Projekte
801.746 Unterstützer
Bitte warten. Inhalte werden geladen
Wir sind die Kinder der Evangelischen Kita Stettiner Straße in Norderstedt. Unsere Kita ist noch ganz neu - es gibt sie erst seit September 2016. Unsere Gruppenräume drinnen sind schon ganz toll - aber draußen ist noch nichts fertig. Wir haben nur eine große Sandfläche im Krippengarten, das ist alles... Aber wir wollen schaukeln - rutschen - klettern! Darum brauchen wir EURE HILFE!!! Unterstützt uns, damit wir ganz viele Spielgeräte für unseren Außenbereich kaufen können.
Projekt erfolgreich! 4850 € (121 %)
Projekt erfolgreich
46 Unterstützer
Betreut von Hamburger Volksbank

Mit beiden Ohren dabei

Treffpunkt Falkenberg e. V.
Sie freuen sich auf eine Lesung oder einen unterhaltsamen Vortrag. Viele BesucherInnen sind da, überall wird fröhlich getuschelt. Und dann geht es endlich los. Sie können die Autorin gut sehen. Sie hat eine ruhige Stimme, aber ihre Worte erreichen sie nicht. Sie sind enttäuscht und fühlen sich ausgeschlossen. Scheinbar geht es auch anderen so. Denn es wird unruhig im Raum. Es gibt nur eine Lösung: Eine Verstärkeranlage muss her! Dafür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.
Projekt erfolgreich! 915 € (107 %)
Projekt erfolgreich
39 Unterstützer
Betreut von Evangelische Bank

Licht ins Dunkel bringen

Treffpunkt Falkenberg e. V.
Wer steht schon gerne im Dunkeln? Alle möchten gesehen werden. Und gerade die (Klein-)KünstlerInnen möchten einmal im Scheinwerferlicht stehen und für ihre Darbietungen den verdienten Applaus bekommen. Was ist, wenn ihre Kunst im Dunkeln bleibt und nicht wahrgenommen werden kann? Dann gibt es Enttäuschungen bei den KünstlerInnen und ebenso bei den BesucherInnen - und irgendwann auch berechtigten Unmut oder gar Verärgerung gegenüber dem Veranstalter. Deshalb wollen wir Licht ins Dunkel bringen.
Projekt erfolgreich! 613 € (102 %)
Projekt erfolgreich
28 Unterstützer
Betreut von Evangelische Bank
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Kartenansicht der Projekte unserer Banken 

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Neues aus dem Blog