Crowdfunding – ­
Viele Schaffen Mehr

Eine Vielzahl von Menschen hat gute Ideen und möchte sich für ihre Mitmenschen einsetzen, doch häufig fehlen die finanziellen Mittel. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Genossenschaftlichen FinanzGruppe finden gemeinnützige Projekte und helfende Menschen zusammen. So ermöglicht Crowdfunding die Finanzierung Ihrer Idee für die Region.

So funktioniert Crowdfunding

Die Crowdfunding-Projekte werden von den teilnehmenden Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe betreut. Vereine und gemeinnützige Institutionen können ihre Vorhaben auf der Plattform einstellen und so um Unterstützer werben. Dabei muss eine vorab festgelegte Mindestsumme über eine bestimmte Zeitspanne erzielt werden, nur dann werden sie realisiert.

Mehr Informationen

Jetzt mitmachen

Sie sind Mitglied in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution und haben eine Projektidee,  Ihnen fehlen aber die finanziellen Mittel? Ganz gleich ob das Klettergerüst im Kindergarten oder die Modernisierung des Vereinsheims, stellen Sie jetzt Ihr Projekt mit wenigen Klicks online und setzen Sie auf eine starke Gemeinschaft, denn viele schaffen mehr.

Mehr Informationen

So erfolgreich ist Crowdfunding mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits

45.396.439 € bereits gesammelt
176 Teilnehmende Banken
8597 Projekte
802.109 Unterstützer
Bitte warten. Inhalte werden geladen
Die Turnerjugend des TV Ichenheim möchte sich einen AirTrack - eine überdimensionierte Luftmatratze - für die Turnstunden kaufen. Egal ob bei den Kleinkindern im Vorschulturnen, bei den jungen Turntalenten im Buben oder Mädchen Turnen oder im Allgemeinen Sport - mit einem AirTrack ist jedem geholfen. In nur wenigen Minuten ist das Gerät auspackt und mittels elektronischem Gebläse aufgepumpt und damit bereit, von den Kindern und Jugendlichen beturnt zu werden.
Projekt erfolgreich! 4609 € (128 %)
Projekt erfolgreich
141 Unterstützer
Betreut von Volksbank Lahr

Ihr Theater im Herzen der Region

BAAL novo Theater Eurodistrict
Am 28. September 2019 eröffnet BAAL novo seine eigene Spielstätte im Europäischen Forum am Rhein! Die Bauarbeiten zum neuen Gebäude am Fuße der Pierre-Pflimlin-Brücke sind voll im Gange. Im Sommer soll der Rohbau fertig sein. Dann heißt es für das deutsch-französische Ensemble den Saal in ein zauberhaftes Theater zu verwandeln: Eine Sitztribühne, Stühle, Soundsystem, Lights, Traversen, ein Videoprojektor sowie jede Menge Vorhangstoff müssen her! Eine Investition von insgesamt 220.000€.
Projekt erfolgreich! 3105 € (103 %)
Projekt erfolgreich
65 Unterstützer
Betreut von Volksbank Lahr
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Kartenansicht der Projekte unserer Banken 

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Neues aus dem Blog