Crowdfunding – ­
Viele Schaffen Mehr

Eine Vielzahl von Menschen hat gute Ideen und möchte sich für ihre Mitmenschen einsetzen, doch häufig fehlen die finanziellen Mittel. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Genossenschaftlichen FinanzGruppe finden gemeinnützige Projekte und helfende Menschen zusammen. So ermöglicht Crowdfunding die Finanzierung Ihrer Idee für die Region.

So funktioniert Crowdfunding

Die Crowdfunding-Projekte werden von den teilnehmenden Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe betreut. Vereine und gemeinnützige Institutionen können ihre Vorhaben auf der Plattform einstellen und so um Unterstützer werben. Dabei muss eine vorab festgelegte Mindestsumme über eine bestimmte Zeitspanne erzielt werden, nur dann werden sie realisiert.

Mehr Informationen

Jetzt mitmachen

Sie sind Mitglied in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution und haben eine Projektidee,  Ihnen fehlen aber die finanziellen Mittel? Ganz gleich ob das Klettergerüst im Kindergarten oder die Modernisierung des Vereinsheims, stellen Sie jetzt Ihr Projekt mit wenigen Klicks online und setzen Sie auf eine starke Gemeinschaft, denn viele schaffen mehr.

Mehr Informationen

So erfolgreich ist Crowdfunding mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits

46.228.166 € bereits gesammelt
178 Teilnehmende Banken
8.734 Projekte
811.893 Unterstützer
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Bürgerwiese Bredenborn

Dorf- und Zukunftswerkstatt Bredenborn
Das Außengelände der ehemaligen Grundschule in Bredenborn soll in einen Generationenpark umgebaut werden. Von allen Bürgern für alle Bürger gebaut, entsteht eine echte Bürgerwiese als Treffpunkt der Dorfgemeinschaft unter freien Himmel für alle Generationen. Boule, Mountainbike, Fußball, Skaten, Piratenspielplatz und vieles mehr. Dafür steht das Projekt „Bürgerwiese Bredenborn“ der Dorfwerkstatt. Zusammen können wir es schaffen. Packen wir es an!
Projekt erfolgreich! 6779 € (135 %)
Projekt erfolgreich
134 Unterstützer
Betreut von Vereinigte Volksbank Brakel

Neubau von Sanitäranlagen und Küche

Heimatschutzverein Kollerbeck von 1577 e.V.
Der Heimatschutzverein Kollerbeck von 1577 e.V. hat im Jahr 2019 einen notwendigen Neubau von Sanitäranlagen und Küche am Schützenhaus Düsternsiek im Rohbau fertiggestellt. Im zweiten Halbjahr 2020 soll nun der Ausbau dieser Baumaßnahme erfolgen. Der größte Teil der Putz-, Estrich-, Sanitär- und Elektroarbeiten soll in Eigenleistung erfolgen. Um die anstehenden kostspieligen Arbeiten zu ermöglichen, möchten wir einen wichtigen Teilbetrag von 5.000 Euro über das Crowdfunding finanzieren.
Projekt erfolgreich! 5600 € (112 %)