Crowdfunding – ­
Viele Schaffen Mehr

Eine Vielzahl von Menschen hat gute Ideen und möchte sich für ihre Mitmenschen einsetzen, doch häufig fehlen die finanziellen Mittel. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Genossenschaftlichen FinanzGruppe finden gemeinnützige Projekte und helfende Menschen zusammen. So ermöglicht Crowdfunding die Finanzierung Ihrer Idee für die Region.

So funktioniert Crowdfunding

Die Crowdfunding-Projekte werden von den teilnehmenden Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe betreut. Vereine und gemeinnützige Institutionen können ihre Vorhaben auf der Plattform einstellen und so um Unterstützer werben. Dabei muss eine vorab festgelegte Mindestsumme über eine bestimmte Zeitspanne erzielt werden, nur dann werden sie realisiert.

Mehr Informationen

Jetzt mitmachen

Sie sind Mitglied in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution und haben eine Projektidee,  Ihnen fehlen aber die finanziellen Mittel? Ganz gleich ob das Klettergerüst im Kindergarten oder die Modernisierung des Vereinsheims, stellen Sie jetzt Ihr Projekt mit wenigen Klicks online und setzen Sie auf eine starke Gemeinschaft, denn viele schaffen mehr.

Mehr Informationen

So erfolgreich ist Crowdfunding mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits

45.426.867 € bereits gesammelt
176 Teilnehmende Banken
8599 Projekte
802.445 Unterstützer
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Einrichtung einer Kleinbrauanlage

Kommunbier-Verein Eschenbach e.V.
Seit der Gründung unseres Vereins im Jahr 2019 treiben wir die Planungen für den Betrieb einer eigenen Brauanlage voran. Mit der Anschaffung einer Kleinbrauanlage wird es uns möglich, bis zu 200 l Bier zu brauen. Ausgestattet mit einer vollautomatischen und zum Teil fernsteuerbaren Brausteuerung ist diese Anlage optimal für unsere Vorhaben. Mitgliedern, aber auch Inhabern eines alten Braurechts und anderen wird so das Bierbrauen wieder ermöglicht!
Projekt erfolgreich! 5080 € (101 %)
Projekt erfolgreich
27 Unterstützer
Betreut von Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz

Checken! Rufen! Drücken!

Wasserwacht Eschenbach / BRK-Kreisverband Weiden u. Neustadt/WN
Richtig Helfen wenn ein Mensch zusammenbricht und regungslos am Boden liegt. Wir alle können in diese Situation kommen. Die richtigen Maßnahmen sind nicht schwer. Wir alle können diese lernen und trainieren. Genau hier setzt das Projekt an. Wir möchten die Ausbildung in der Reanimation und Frühdefibrillation in unserer Region verbessern.
Projekt erfolgreich! 6735 € (134 %)
Projekt erfolgreich
21 Unterstützer
Betreut von Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz

Soziale Betreuung

BRK Senioren Wohn- und Pflegeheim Eschenbach / BRK Kreisverband Weiden u. Neustadt/WN
Gemeinsam möchten wir die Soziale Betreuung in unserem Senioren Wohn- und Pflegeheim unterstützen und das Angebot für unsere Seniorinnen und Senioren erweitern. Ziel ist es mit neuen Ausrüstungsgegenständen die Betreuung für unsere Bewohnerinnen und Bewohner noch vielfältiger, angenehmer und abwechslungsreicher zu gestalten. Bitte helfen Sie uns dabei. Danke!
Projekt erfolgreich! 5630 € (112 %)
Projekt erfolgreich
14 Unterstützer
Betreut von Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz
Der SC Eschenbach 1923 e.V. ist für die Erhaltung und Pflege seiner Sportanlagen auf eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helferstunden angewiesen. Um diese ehrenamtlichen Helfer zu entlasten benötigt unser Sportverein zukunftsgerichtet maschinelle Unterstützung. Aus diesem Grund ist die Anschaffung von zwei Mährobotern dringend erforderlich um den Spielbetrieb von 9 Junioren und 3 Seniorenmannschaften gewährleisten zu können.
Projekt erfolgreich! 5025 € (100 %)
Projekt erfolgreich
13 Unterstützer
Betreut von Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Kartenansicht der Projekte unserer Banken 

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Neues aus dem Blog