Crowdfunding – ­
Viele Schaffen Mehr

Eine Vielzahl von Menschen hat gute Ideen und möchte sich für ihre Mitmenschen einsetzen, doch häufig fehlen die finanziellen Mittel. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Genossenschaftlichen FinanzGruppe finden gemeinnützige Projekte und helfende Menschen zusammen. So ermöglicht Crowdfunding die Finanzierung Ihrer Idee für die Region.

So funktioniert Crowdfunding

Die Crowdfunding-Projekte werden von den teilnehmenden Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe betreut. Vereine und gemeinnützige Institutionen können ihre Vorhaben auf der Plattform einstellen und so um Unterstützer werben. Dabei muss eine vorab festgelegte Mindestsumme über eine bestimmte Zeitspanne erzielt werden, nur dann werden sie realisiert.

Mehr Informationen

Jetzt mitmachen

Sie sind Mitglied in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution und haben eine Projektidee,  Ihnen fehlen aber die finanziellen Mittel? Ganz gleich ob das Klettergerüst im Kindergarten oder die Modernisierung des Vereinsheims, stellen Sie jetzt Ihr Projekt mit wenigen Klicks online und setzen Sie auf eine starke Gemeinschaft, denn viele schaffen mehr.

Mehr Informationen

So erfolgreich ist Crowdfunding mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits

45.313.809 € bereits gesammelt
177 Teilnehmende Banken
8576 Projekte
801.180 Unterstützer
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Die Folgen des Lockdowns bekämpfen – wir machen Kinder wi...

Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e.V.
Gleiche Chancen für jedes Kind! Durch den coronabedingten Schulausfall bzw. Onlineunterricht sind bei Schülern aus bildungsfernen und armen Haushalten besonders große Bildungslücken entstanden. Wir wollen mit dem Projekt für diese Kinder professionellen Nachhilfeunterricht und Computerausstattung finanzieren, um die entstandenen Wissenslücken zeitnah wieder zu schließen. Helfen Sie bitte mit, dass alle Kinder gleiche Chancen auf einen Schulabschluss und ein selbstbestimmtes Leben haben!
Projekt erfolgreich! 3006 € (100 %)
Projekt erfolgreich
9 Unterstützer
Betreut von Volksbank Dresden-Bautzen eG

Gründervater der Philharmonie

Förderverein Dresdner Philharmonie e.V.
Die Grabstätte des ersten Dirigenten der Dresdner Philharmonie Moritz Erdmann Puffholdt (1827.1890) soll als Zeitzeugnis der Dresdner Musik- und Stadtgeschichte saniert werden.
Projekt erfolgreich! 5600 € (112 %)
Projekt erfolgreich
40 Unterstützer
Betreut von Volksbank Dresden-Bautzen eG

Niedrigseilparcour

Förderverein Kita Klotzscher Kinderland
Wir, der Förderverein des Klotzscher Kinderlandes, möchten gemeinsam mit deiner Hilfe dem Kindergarten ermöglichen einen neuen Niedrigseilparcour zu bauen.
Projekt erfolgreich! 6060 € (121 %)
Projekt erfolgreich
72 Unterstützer
Betreut von Volksbank Dresden-Bautzen eG
Die Intensivwoche ist ein seit 2016 jährlich stattfindendes Angebot, in welchem zukunftsweisend mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet wird. Die Würde des Kindes anzuerkennen und zu befördern ist dabei höchstes Ziel. Der Umgang mit den Teilnehmern ist liebevoll, klar und von gegenseitigem Respekt geprägt. Reformpädagogische Ansätze werden mit Kunst, Natur, Bewegung, Tanz und Theaterarbeit verbunden. So entsteht ein Gesamtansatz, der wirklich das Kind meint.
Projekt erfolgreich! 5489 € (109 %)
Projekt erfolgreich
17 Unterstützer
Betreut von gemeinschaftscrowd

Testprojekt 2809

Startnext Network GmbH
test
Projekt beendet. 0 € (0 %)
0 Unterstützer
Betreut von Testmandant Tyclipso
Voluptatibus eum qui temporibus fugit rem veniam at dolores aut laboriosam est obcaecati amet amet dolores exercitation dicta deserunt eiusmod
Projekt beendet. 265 € (8 %)
6 Unterstützer
Betreut von Testmandant Tyclipso
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Kartenansicht der Projekte unserer Banken 

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Neues aus dem Blog